Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

  • Kauf Deutz F2L514 unrestauriert

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Ralf, sind die Kotflügel von Dampol? Sind die sauber verarbeitet? Ich weiß noch nicht ob ich mir dort neue holen soll oder ob ich mich ans Schweißen gebe. Meine sind voll mit löchern. Gruß Ralf

  • Deutz f2l514/53 Getriebe und Öl

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Lukas, geb mir mal deine E-mail Adresse und dann versuch ich meinen Brief zu scannen. Gruß Ralf

  • Kauf Deutz F2L514 unrestauriert

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Ralf, Sieht wirklich gut aus. Hut ab. Kleiner Tipp für die, denen das Abkleben noch bevor steht. Es gibt schmales Konturen Klebeband. Ist so ähnlich wie Isolierband nur das es nur 5mm glaube ich breit ist. Damit kann man sehr gut um kurven abkleben und kann dann mit normalen krepp anschließen. Gruß Ralf

  • Restauration Deutz F2L514/53 I

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo, wie versprochen, kommen die Bilder des Differentials. deutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303f Was habt ihr mit dem "Moosgummi" (oder was es ist) Dichtring bei der Zuschaltung vom Differential gemacht? Was ist am sinnvollsten als Ersatz? Einen passenden Wellendichtring? deutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303fdeutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303f Gruß Ralf

  • Restauration Deutz F2L514/53 I

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Danke. Hat wunderbar funktioniert. Leicht erwärmt und einen zarten schlag von innen und schon hat sich alles gelöst. Differential habe ich dann auch noch ausgebaut und die Bruchstelle am Stirnrad gereinigt. Ich werde das Gefühl nicht los das es sich um einen Materialfehler handelt. Der Zahn ist ganz sauber abgebrochen und es sind keine Fremdkörper im Getriebe zu sehen. Bilder habe ich gemacht, jedoch werden die nicht richtig angezeigt wenn ich die übers Handy hochladen möchte. Werde die in den n…

  • Restauration Deutz F2L514/53 I

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Mark. Das hat mir schon sehr weiter geholfen. Ja es ist das ZF A15v Triebwerk. Ich wusste nicht , dass ich die Zapfwelle im ganzen mit Kegelrad nach hinten rausbekomme. Sah für mich so aus, als müsste es wie die Zwischenwelle entfernt werden. Sprich das kegelrad festhalten und die Welle nach hinten rausziehen. Die Schrauben von dem Flansch hab ich schon raus. Dann versuch ich gleich mal den Flansch zu lösen. Der ist gut festgegammelt. Ich werde berichten. Danke Gruß

  • Restauration Deutz F2L514/53 I

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo. Kleines Update heute. Die hälfte der Triebwerks Anbauteile ist fertig lackiert. Nun stehe ich vor folgendem Problem. Ich bekomme einfach nicht die Zapfwelle ausgebaut. Die Nutmutter ist gelöst aber das kegelrad will einfach nicht rutschen. Hab es schon warm gemacht, traue mich aber auch nicht zuviel zu hebeln usw. Nicht das nachher der guss vom getriebe bricht. Hat noch jemand einen Tipp für mich? Gruß Ralf

  • Restauration Deutz F2L514/53 I

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo. Ich genieße zur Zeit die schönste Pause die es gibt . Meine Frau hat unsere kleine Tochter zur Welt gebracht. Kleine Fortschritte gibt es trotzdem schon. Der Kraftheber ist wieder zusammen und sämtliche Anbauteile vom Triebwerk (Handbremse usw.) sind demontiert und gereinigt. Vielleicht bekomm ich dann am Wochenende 2-3 Stunden Zeit um zu Sandstrahlen und die Grundierung zu spritzen. Gruß

  • F3L514/51 Einspritzleitungen

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo. Hast du keinen Kollegen der Heizungsbauer ist oder einen Betrieb in deiner Nähe.? Die haben solche Biegezangen für Rohr. Damit ist das kein Problem diese herzustellen. Gruß Ralf

  • Restauration Deutz F2L514/53 I

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Ok ok, Wohnort ist hinterlegt. Ralf, ich habe das Verdeck vor 2 Wochen über kleinanzeigen verkauft. Mir hat es optisch nicht gefallen und er wird nur bei schönem Wetter bewegt. Heute habe ich noch die Hydraulik in laubgrün lackiert. Nächste Woche geht es dann endlich mit dem Triebwerk weiter. deutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303fdeutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303f Gruß

  • Restauration Deutz F2L514/53 I

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo zusammen, wie ich schon in einem anderem Thema erwähnt habe, habe ich mir einen F2L514/53 I gekauft. deutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303fdeutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303fdeutzforum.de/index.php?attach…2f26f58d57bd023cda29d303f In diesem Thema wollte ich über die Fortschritte meiner Restaurierung berichten. Angefangen wurde mit der Bereifung um ihn nochmal zum Rollen zu bringen. Die Felgen habe ich Sandgestrahlt und in RAL 3020 lackiert. deutzforum…

  • Kauf Deutz F2L514 unrestauriert

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Vergesst meine Frage. Hatte wohl Tomaten auf den Augen Gruß Ralf

  • Kauf Deutz F2L514 unrestauriert

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Ralf, Saubere Arbeit und super Bericht von dir. Guck mal wegen deinen Kotflügeln bei Dampol.eu . Die scheinen ganz gute Arbeit zu machen. Kannst du mir einen Tipp geben, wie ich den Kolben vom Kraftheber raus bekomme? Habe damit angefangen um die Lieferzeit des Differential zu überbrücken. Hubarme und Welle sind ausgebaut bzw. entfernt. Wird er nach vorne zum Steuergerät ausgebaut oder zum inneren des Krafthebers? Gruß Ralf

  • Stirnrad Zf a15v

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Ralf und Kai, Super Tip mit dem Flankenspiel. Werde das die Tage mal probieren und setzt dann nochmal ein Foto ein von der Bruchstelle. Habe den Schlepper quasi blind für en Appel und en Ei gekauft. Kann nichts über vorherige Geräusche sagen. Hab den schlepper mit einem Kollegen heim gezogen, da er nur 6km von mir entfernt in einer Scheune stand. Nach den ersten Metern ist mir ein leichtes knacken aufgefallen. Das Geräusch trat regelmäßig auf. Ich habe alle Filter gewechselt, Dieselleitung…

  • Stirnrad Zf a15v

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo, Ok Danke. Nächste Woche wollte ich mit dem Umbau beginnen. Muss man auf etwas bestimmtes achten bzw. was sollte man nicht machen, wenn man nicht unnötige Arbeit haben will? Kann mir jemand ein paar Tipps geben? Ich wollte dann direkt die Achstrichter neu abdichten und lagern. Habe ich das richtig gesehen oder verstanden, dass jede Welle zur Anbauseite entfernt wird. Also die Welle auf der die Handbremse greift geht nur zur Seite der Handbremse raus usw. usw.? Gruß Ralf

  • Stirnrad Zf a15v

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich gebe ja zu, dass es nicht in Ordnung war gleich so rumzumaulen. Ist nicht die richte Stelle um seinen Frust raus zu lassen. Ich habe mittlerweile eins gefunden und gekauft. Der Schlepper steht im Moment bei einem Kollegen in der Werkstatt, da bei mir noch zu wenig Platz ist um dran zu schrauben. Ich möchte ihm einfach nicht zu lange den Platz rauben. Deswegen war ich so ungeduldig. Michael: Natürlich meine ich nicht, das Recht auf kostenlose Auskünfte zu haben. Ich bin erst s…

  • Stirnrad Zf a15v

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo, ich finde es schade, dass bei den 80 Personen, die dieses Thema geöffnet haben nicht einer dabei ist der sich 2 Minuten Zeit nimmt und eine Antwort zu meiner Frage schreibt. Selber um jede Hilfestellung dankbar aber bloß keine Zeit verschwenden mit so einem Anfänger. Ist es durch meine Unwissenheit im vorherigen Thema? Sorry. Man sollte Bedenken, dass alle mal bei null angefangen. Gruß

  • Stirnrad Zf a15v

    Ralf87 - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo. Ich habe heute mein Getriebe geöffnet und festgestellt, dass am Stirnrad ein Zahn fehlt. Zf a15v Getriebe 6+1 Hat jemand noch zufällig eins zuviel oder gibt's ne gute Anlaufstelle für solche Ersatzteile? Oder muss ich Zf direkt kontaktieren? Gruß Ralf

  • Man kann aber auch nichts glauben was im Internet so steht. Ich füge mal an was so im Internet über die Getriebezapfwelle so steht. "Getriebezapfwelle Diese Zapfwelle arbeitet ähnlich wie die erste, allerdings ist sie nicht mit dem Motor verbunden, sondern wie der Name schon andeutet mit dem Getriebe. Das heißt sie arbeitet nur, wenn auch ein Gang im Getriebe eingelegt ist. Im Leerlauf bleibt sie stehen. Wie jedes andere Fahrzeug schließlich auch." Habe jetzt die passende Literatur über meinen S…

  • Danke. Werde mir das Buch auf jeden Fall bestellen. Ich hätte schwören können, dass ich die Zapfwelle beim Probelauf im Stand (Leerlauf ) getestet habe. Naja. Sie dreht jedenfalls Was könnte das denn mit dem Getriebe sein? Gruß Ralf