Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 634.

  • D 5505 Doppelkupplung Kupplungsscheibe

    *ALFNO* - - D05-Serie

    Beitrag

    Moin, frag hier einmal an: Firma ZF Sachs AG Werk Bielefeld - Bielefeld ZF Sachs AG Werk Bielefeld Ansprechpartner: Gerd Bobermin / Frank Laß D - 33647 Bielefeld Deutschland Tel.: 0521 / 4 17 03 30 Email: gerd.bobermin@zf.com Internet: zf.com Die Jungens helfen Dir auch als Privatmann weiter!

  • Einspritzpumpenplatte F2L712 im D25S

    *ALFNO* - - D-Serie

    Beitrag

    Zitat von ahomt: „ PS: 53cm³/1000Hub VG Andreas “ Wer lesen kann ist im Vorteil

  • Vorglühanlage am A3L514 Stromaggregat

    *ALFNO* - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von old_man`s_deutz: „Hallo Eine Vorkammer ist ein eigenes herausnehmbares Bauteil im Zylinderkopf, eine Wirbelkammer ist in den Zylinderkopf eingegossen. Glühkerzen brauchen alle beide. “ Moin, kleine Anmerkung dazu: Das Wirbelkammer Brennverfahren bei DEUTZ wurde von Prosper L’Orange verwendet und ist im Zylinderkopf eingegossen: Bei Ricardo Wirbelkammer Brennverfahren sind die Wirbelkammern im Zylinderkopf von unten eingesetzt und auswechselbar!

  • Vorglühanlage am A3L514 Stromaggregat

    *ALFNO* - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von niedersasse: „Moin, im Grundsatz würde ich behaupten wollen, dass die Anlage mal auseinandergerissen worden ist, da die Vorkammerdiesel alle vorgeglüht Bei meinem 614er sieht die Verkabelung so aus, wie auf dem beigefügten Bild. Grüße Richard “ Moin, die 514 und 614 sind doch Wirbelkammer Motoren

  • Einspritzpumpenplatte F2L712 im D25S

    *ALFNO* - - D-Serie

    Beitrag

    Zitat von NisHeinrich: „Zitat von *ALFNO*: „Hallo, die Fördermenge beim F 2 L 712 kann man im angebauter bzw. ausgebauter Pumpenplatte ohne Prüfstand überprüfen bzw. einstellen! “ ..klar geht. Kommt immer drauf an, wie genau man das haben möchte. Nis “ Exakt genauso wie es die Daten von Deutz aus dem Tabellenbuch H 0199-10 vorgeben

  • Einspritzpumpenplatte F2L712 im D25S

    *ALFNO* - - D-Serie

    Beitrag

    Hallo, die Fördermenge beim F 2 L 712 kann man im angebauter bzw. ausgebauter Pumpenplatte ohne Prüfstand überprüfen bzw. einstellen!

  • D5506 mit F4L 912

    *ALFNO* - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von F3L912er: „Hallo, an so einer Diskussion beteilige ich mich nicht weiter, führt zu nix und füllt den Beitrag nicht mit Qualität. Mir war es nur wichtig allgemeine Kerninformationen weiterzugeben, sicherlich bringt es dem Einen oder Anderen Leser was. Gruß Gerhard “ Wer lesen kann, ist natürlich im Vorteil! Und was ist mit dem RQV Regler beim F 4 L 912, noch kein Buch gefunden?

  • D5506 mit F4L 912

    *ALFNO* - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von F3L912er: „Zitat von *ALFNO*: „Moin, bevor Du so was schreibst, macht Dich erst einmal kundig!!! Der Pumpentyp wurde ab 6.1971 bis 6.1972 im D 5506 ab Werk verbaut! MfG. “ Hallo,was ist falsch an dem was ich geschrieben habe? Am F4L912 wurden Einspritzpumpen mit 80 er Kolben eingebaut, zumindest steht es so im Band 2 Seite 1234 Alle Traktoren von Deutz. Dass Pumpen mit 75 er Elementen von 71-72 eingebaut wurden habe ich nicht bezweifelt. habe ich sonst was falsch beschrieben? im Allgem…

  • D5506 mit F4L 912

    *ALFNO* - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von Kai6.05: „Moin, ist der Regler nicht auch noch ausschlaggebend? @D5506 kannst du noch Bilder von der Seite der ESP machen. Dort befindet sich ein rechteckiges Feld mit der Reglerbezeichnung. Eventuell wurde das überlackiert, die Farbe kannst du einfach mit einem stumpfen Messer ablösen. MfG Kai “ Moin, auf dem Typenschild steht die Aggregat (EP u. Regler als Einheit ab Werk) Nummer 0 400 464 059! dazu gehören die Einspritzpumpe PES 4 A 75 C 410/ 3 RS1183, teilweise lesbar! sowie der Re…

  • D5506 mit F4L 912

    *ALFNO* - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von F3L912er: „Hallo, auf dem Bild fehlt vorne ein P, müßte heissen: PES4A75xxxxx. In diesem Zusammenhang am Wichtigsten ist die Zahl 75. Das ist der Durchmesser der Förderkolben in Zehntel Millimetern, der Hub der Förderkolben ist bei diesem Pumpentyp immer gleich. Dieser Pumpentyp hat Förderkolben bis 90 (9 mm Durchmesser) verbaut. Ich kann jetzt nirgends nachschauen, gehe aber davon aus, dass die 912 Vierzylinder in den höheren Leistungsklassen mindestens 80 er Kolben verbaut haben. Gru…

  • D5506 mit F4L 912

    *ALFNO* - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von Deutz 5005/5506: „Hallo, hier das Schild der Einspritzpumpe. Vieleich kann mir da ja jemand etwas zu erklären, bzw. mir Hinweise geben. Vielen Dank schonmal... “ Hallo, die EP paßt für D 5506 52PS eingebaut ab 06.1971 - 06.1972 MfG.

  • Deutz F3L 514 Zylinderkopfschrauben

    *ALFNO* - - Motor

    Beitrag

    Zitat von Kai6.05: „Moin, Dann muss der Motor aber gut mechanisch blockiert werden... MfG Kai “ Moin, das ist doch klar oder

  • Deutz F3L 514 Zylinderkopfschrauben

    *ALFNO* - - Motor

    Beitrag

    Moin, mir wurde das so vermittelt: Kolben auf OT: stellen! Falls ein Drucklauft Abfall passiert, sind die Ventile ins Zylinderrohr gefallen!

  • Deutz F3L 514 Zylinderkopfschrauben

    *ALFNO* - - Motor

    Beitrag

    Moin Jürgen, der 514 Motor wurde bereits im Jahr 1944 im RSO im Osten eingesetzt! Ebenso der 413 Motor, dieser wurde 1971 mit 10.000 LKW als 3achser Kipper für die B A M an Russland geliefert! Für beide Einsätze gab es keine Unterschiede beim Anzugsmoment der Zylinderkopfschrauben von den Werksangaben (WHB etc.)! Ein früherer Kollege von mir war beim Verkauf und Erprobung dabei, es wurden Minus Temperaturen von 57° gemessen! Übrigens besuchte ich 1971 den ersten LKW Lehrgang in Ulm, dort wurde u…

  • Zitat von Maxerl: „Danke dir, Das hatte ich gelesen. Die Frage war eher was als "mild legiert" gilt “ Das kann man hier erfahren img089.jpg

  • Zitat von Maxerl: „Blöde Frage.. Welches Motorenöl brauch ich denn dann? Mineralisch, 20W20, wenig Additive? “ Laut Betriebsanleitung ein 20W20 mild legiert! Ganzjahresbetrieb! MfG.

  • Eisenbahn und Straßenfahrzeuge

    *ALFNO* - - Vorstellung

    Beitrag

    Zitat von oerni: „Hallo Deutz Familie, In diesen Winter möchte ich mit meiner Crew den Motor (Deutz A6M517) unseres letzten Neuzuganges (Lok 2092-01) überholen. Ich bitte euch dabei um Hilfe bezüglich Unterlagen über diesen Motor beziehungsweise auch über den (Deutz F6M517) Beste Grüße und Dank im Voraus Ernst Hallo Ernst, melde Dich bitte per PN und gib mir bitte die Motornummer mit an! Dann kann ich abchecken ob ich Dir aus meinem Archiv Infos zu den beiden Motoren Dir zusenden kann! MfG. ALFN…

  • Mein erstes Holzlenkrad

    *ALFNO* - - Lenkung

    Beitrag

    Hallo Heiner, sieht gelungen aus das Holzlenkrad! Wenn der Klopfer noch zugelassen ist, dann sollte Dein Bekannter auch mal den TÜV ansprechen, ob das Holzlenkrad in den KFZ- Papieren eingetragen muss!?! MfG.

  • Zitat von Mathias1986: „Hallo, Weiß jemand was eine Überholung der Pumpe kostet und wo ich es machen lassen kann? Danke euch vorab. Gruß Mathias “ Moin, bei den BOSCH Service Speziallisten werden in der Regel pro Pumpen Element incl. Einstellarbeiten etc. 200 € aufgerufen!

  • D50.1S ZF Lenkgetriebe Kegelrollenlager Größe

    *ALFNO* - - Lenkung

    Beitrag

    Hallo, fragt hier mal an, die überholen ältere Lenkungen! jens-lieber.de// MfG.