Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Bereifung von meinem 8006 A

    thomas66 - - D06-Serie

    Beitrag

    sicher steht 18.4-34 für hinten auch auf dem Typenschild. Was vorne dazu passt steht dort ebenso. Gruß

  • In Ermangelung eines Kameramannes hier ein Video aus der Sicht des Bedieners. Das Gras war nicht all zu hoch, was mir für den ersten Einsatz auch ganz recht war. Es hat aber alles, auch die Freigang Funktion sowie die Zapfwelle problemlos funktioniert. youtube.com/watch?v=CIwiMo_EYLo&feature=youtu.be

  • Wiederaufbau Deutz DX 8.30

    thomas66 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Ärgerlich sowas wenn immer wieder unerwartete und zudem kostspielige Defekte auftauchen. Aber laß dir den Spaß nicht nehmen, am Ende steht die Freude und das Wissen etwas geschafft zu haben von dem Andere (ich leider auch) nur träumen. Gruß

  • Die hinterste ist eine ausziehbare mit Zitronenprofil (Walterscheid) sieht etwas wackelig aus, kann aber täuschen. Man merkt auch nix von Unwucht. Wenn er im Gras versunken arbeitet wird auch alles etwas ruhiger.

  • Sie läuft, erster Probelauf bestanden. Habe auch schon einen Streifen Wiese erfolgreich nieder gemacht. Am Mittwoch dann eine ganze Wiese und hoffentlich findet sich ein Freiwilliger für ein Action-Video. Der Dämpfer des FH ist auf 60 bar eingestellt und bei 850 kg Gewicht des Mulchers fährt es sich ganz angenehm auch auf Feldwegen. Vom Probelauf schon mal einen Vorgeschmack youtube.com/watch?v=Mtj98nUNXXM&feature=youtu.be

  • Fehlende Gruppe Deutz 7006?

    thomas66 - - Getriebe

    Beitrag

    Ich glaube eher das sie tot geackert wurde. Würde das sehr ungewöhnlich finden wenn eine Schaltgasse vorhanden aber ohne Funktion ist. Man sollte doch anhand des Typenschlüssels oder der Fg. bzw. Getriebenr. feststellen können was gebaut wurde. Zur Not halt aufmachen und nachsehen. Gruß

  • ZF AP / APL Achsen

    thomas66 - - Angebote

    Beitrag

    Biete zwei ZF - Achsen von einem Bagger zum Verkauf. Triebachse sowie Lenkachse mit hydr. Lenkzylinder Beide mit neuwertiger hydr. Trommelbremse (Knott) Lochkreis 8x275 Nabe 220 Bremstrommeln dabei wenn auch auf dem Bild demontiert Preisvorstellung 2500.-

  • 2 Fähnchen im Wind

  • DP2100 Lenkkupplung Hilfe

    thomas66 - - Raupen

    Beitrag

    Könnte ja sein das regeltechnisch alles ok ist und die Kupplung zwar mit Öl versorgt wird, sich aber wegen Undichtigkeit kein Druck aufbaut. Vieleicht kannst du irgendwo einen Abzweig einbauen um ein Manometer anzuschließen bevor du dir die Arbeit antust mit dem Ausbau. Gruß

  • DP2100 Lenkkupplung Hilfe

    thomas66 - - Raupen

    Beitrag

    Hallo, so wie es ausschaut braucht die Kupplung Öldruck um Kraftschluss aufzubauen. Hast du das schon mal gemessen oder gibt es dafür eine Anzeige ? Um die Kupplung auszubauen muß man die Außenschrauben am Korb und die Schrauben am Flansch zur Bremse entfernen, dann kann man den Korb soweit zusammenschieben das man das kpl Lamellenpaket mit Korb nach oben heraus heben kann. Achtung, Schlinge vorher um den Korb legen und anspannen. Gruß

  • Kein Problem, Am Bungartz hab ich eine Art Anbaubalken an dem ich den Msserbalken sowohl in der Vertikalen wie auch 45°/90° in der Horizontalen bis 1,80m fahren kann. Habe selbst um mein Grundstück ca. 50m Kirschlorbeerhecke Den Ausleger habe ich mir gebaut weil ich die Grünflächen und Parkplatz eines großen Edeka Markt`s pflege. Getestet an der Palettengabel, war aber nicht wirklich hoch genug und auch zu kurz. Der hier ist jetzt am höchsten Punkt des FL und hat 2m Auslage. Gruß

  • Wer schon immer wissen wollte wie es kommt das die Bäumchen am Supermarkt alle exakt gerade und gleich hoch sind, hier die Lösung Bis etwa 4m Arbeitshöhe in der Wagerechten. Video folgt bei Gelegenheit.

  • Hallo, Anfragen an info@mauser-cabs.eu Gruß

  • Restauration von Papa's D25.2

    thomas66 - - D-Serie

    Beitrag

    Hallo, nach meinen Erfahrungen kannst du mind. 6-8 kg Lack bereitstellen. Da ist es auch nicht schlimm wenn was übrig bleibt, es gibt immer mal was auszubessern oder evtl. noch ein nachträgliches Anbauteil oder Anhänger zu lacken. Gruß

  • F2L612 -Öl aus dem Luftfilter

    thomas66 - - FL 612 Baureihe

    Beitrag

    Hallo, an einem Ölbadluftfilter wird in der Regel nur der untere Topf abgenommen, gereinigt, mit neuem Öl bis zur Markierung befüllt und wieder angebracht. Man kann sich auch schon mal das Ansaugrohr vor dem Ölbad anschauen. Oft sitzt dort harter Schmutz fest den man entfernen sollte. Der abgeschiedene Schmutz aus der Ansaugluft befindet sich als "Bodensatz" im Ölbad, deshalb ist es nicht erforderlich den Rest des Filters zu reinigen. Gruß

  • Schwungradmutter F2L912

    thomas66 - - Motor

    Beitrag

    vorglühen, anmachen, abschleppen was man so mit einer Mutter machen kann Scherzkeks ? nein danke Am F1 und F2L hab ich sie bisher auch immer kalt gelöst.

  • Ich denke auch das ich dies noch ein wenig verstärken werde. Noch ist ja keine frische Farbe dran

  • wenns wieder wärmer ist noch ein wenig Farbe und es kann geschoben werden

  • Hydraulisch betätigte Betriebsbremse

    thomas66 - - Bremsen

    Beitrag

    Hallo, vermutlich zuviel "Schluckvolumen" (heißt wirklich so ) ich habe dieses Wabco Anhängersteuerventil 4700150520 Achtung ! Version für Bremsflüssigkeit verwenden (gibt es auch für ÖL) Weiterhin sollte eine Ansteuerung von der Handbremse vorhanden sein Hat nur einen Eingang, auf der linken Seite hab ich die Scheibenbremse für die Allradwelle abgezweigt. Gruß

  • Wieder ein Stück technisches Kulturgut gerettetet Sogar noch zwei Jahre älter als mein 06er Ein SCHMIDT Erdschieber für meine Fronthydraulik. Die Aufnahme muß noch hergerichtet werden, und auch der originale Hydraulikzylinder wird wieder verwendet. Zum Schneschieben bekommt er dann eine Kunststoff Schürfleiste oder eine Gummileiste.