Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hinterachse demontieren

    michiwi - - D-Serie

    Beitrag

    Hallo, laut deinem Fotos ist die Passfeder noch eingebaut. Mit einer beiszange bekommt man diese normalerweise leicht raus.

  • Kompression F3L912 4006

    michiwi - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von Franke: „Evtl. kann sich da auch ein Druck bei verschlissener Ventilführung zum Motoröl aufbauen. “ Hallo, dann müsste aber Ein-, bzw Auslasskanal auch komplett dicht sein.

  • Hinterachse demontieren

    michiwi - - D-Serie

    Beitrag

    Hallo, wenn du die Passfeder an der Bremswelle ausbaust kommt diese mit raus. Dann geht der Rest von selbst auseinander. GANZ WICHTIG RECHTS: Differenzialsperre eingelegt und verriegelt?

  • Zitat von Kai6.05: „Moin, dementsprechend dürfte ich nichtmal einen D40.1s fahren, da dieser 4000 kg zgG. hat. MfG Kai “ So ist es leider... Außer du bewirtschaftet damit deine Felder

  • O-Ring für Bajonettverschluss

    michiwi - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo, das ist eine normale Kupplungsmuffe, vermutlich BG3. Dafür gibt es Reparatursätze mit O-Ring und meistens auch Stützring. Gibt es bei jedem Landmaschinenschlosser. Eine neue Muffe kostet auch nur ca 15€.

  • Deutz bei youtube

    michiwi - - Deutz bei der Arbeit

    Beitrag

    Ja, muss mal Stefan fragen wo das abgeblieben ist...

  • Getriebeöl D4506 Synchrongetriebe

    michiwi - - D06-Serie

    Beitrag

    Hallo Patrik, da hast du schon recht. Die Getriebe sind aber Baugleich und deshalb hast du da kein Problem. War ja nicht so gemeint dass 15W40 rein muss, sonder dass es auch gehen würde. Ich selbst habe auch 80W90 GL4 drin, allerdings im TW35.1.

  • Hubbegrenzung 6207C

    michiwi - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo, der Riegel hält wohl was aus, ist aber nicht soo massiv.

  • Getriebeöl D4506 Synchrongetriebe

    michiwi - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von theodkw: „Ich muss meinem Vorredner vehement wiedersprechen! Kein 15w/40!! das ist Motoröl und für die Hydraulik zu verwenden, keinesfalls ins Getriebe kippen! “ Hallo, das Motoröl 15W40 ab API CC ist ausdrücklich FREIGEGEBEN und beim 4506 ausreichend. deutzforum.de/index.php?attach…3%B6lqualit%C3%A4ten-jpg/

  • Deutz 5005 zapfwelle einbau

    michiwi - - D05-Serie

    Beitrag

    Hallo, es ist schon komisch dass du den Stummel überhaupt raus bekommen hast, normalerweise sollte am Ende ein sprengring sitzen. Da muss wohl der Hydraulikblock ab dann kommst du sauber hin

  • Getriebeöl D4506 Synchrongetriebe

    michiwi - - D06-Serie

    Beitrag

    Hallo, einfach Ein GL4 nehmen. Fertig. Oder 15w40. Ölspezifikation siehe hier: Wartungstabelle ,Füllmengen ,alternative Ölqualitäten D4007-D7807C

  • Hydraulikumbau D 50 SB7 Hydraulik

    michiwi - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo, ich denke dein altes DBV im Block ist auf 200 bar eingestellt, das im neuen Steuergerät auf 180 oder nur 150. Dann hebt der Frontlader entsprechend weniger, da ja nur noch 150 bar aufgebaut werden können.

  • Stammtisch

    michiwi - - Quasselecke

    Beitrag

    Danke Leute, was wurde natürlich gefeiert, gestern war der Stammtisch eben bei mir

  • Drosselventil in der hydraulik zum mähwerk

    michiwi - - D-Serie

    Beitrag

    Zitat von Kai6.05: „Letzteres ergibt für mich keinen Sinn... “ Hallo, warum nicht? gedrosselt ab und ungedrosselt auf bzw. anders herum.

  • Öldruckprobleme -- Ölpumpe?

    michiwi - - D-Serie

    Beitrag

    Hallo, eine Komplettrevision wird ca bei 2000 liegen, es kann aber auch das Druckregelventil sein.

  • Mein neuer Deutz 4005

    michiwi - - D05-Serie

    Beitrag

    Hallo, Radlager im Flansch, ja. Das Radlager sollte aber auf der Steckachse selbst spielfrei sein.

  • Hydraulikumbau D 50 SB7 Hydraulik

    michiwi - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo, neue Platte fertigen die nur die 3 Löcher hat. Dann Steuergerät mit Druckweiterleitung einschleifen. Oder eben gleich davor, dann sparst du dir die Platte zu bauen.

  • TW55.4 3. Gang defekt

    michiwi - - Getriebe

    Beitrag

    Zitat von Awat: „Wie viel Aufwand ist es das Zahnrad des 3. Ganges zu tauschen? “ Hallo ,es muss das gesamte Schaltgetriebe auseinander. Das Zahnrad sitzt auf der unteren Welle. Handelt es sich um ein Allrad (Un-) oder ein Syncrongetriebe?

  • Mein neuer Deutz 4005

    michiwi - - D05-Serie

    Beitrag

    Zitat von Bene22: „Jedoch habe ich festgestellt das, dass Lager in Gehäuse ca. 0.5 bis 1cm Spiel. “ Hallo, Radial oder Axial? Axial wird das Lager im Schild ja nicht geführt, erst wenn die Steckachse angeflanscht ist.

  • Festellbremse Deutz 5206

    michiwi - - Bremsen

    Beitrag

    Hallo, Stimmt. da war ich zu schnell. Entschuldigung