Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • deutz 2506 Dichtungen Ersatz

    D_4006 - - Motor

    Beitrag

    Hallo Karl; herzlich Willkommen hier im Forum. Das Thema wurde hier schon oft behandelt und ist über die Suchfunktion zu finden. Bitte benutze diese, das Thema hier bleibt daher vorerst geschlossen. Gruß Maximilian

  • Einstiche Bremstrommel deutz D30

    D_4006 - - Lackierung

    Beitrag

    Ich bleibe angesichts des Bildes bei meiner genannten Theorie. Wenn dir das nicht ausreicht bzw. nicht passt, müssen sich die Anderen mal melden. Fakt ist, dass die schadhaften Bauteile ersetzt werden müssen.

  • Einstiche Bremstrommel deutz D30

    D_4006 - - Lackierung

    Beitrag

    Die sind aber nicht normal, bzw. nicht herstellerseitig gewollt. Dann wird jemand dran rumgepfuscht haben. Ich bleibe jedoch bei meiner ersten Theorie. Gruß

  • Einstiche Bremstrommel deutz D30

    D_4006 - - Lackierung

    Beitrag

    Moin, das wird Verschleiß sein. Man kann das bei Bremsscheiben auch beobachten. Es können größere Metallpartikel, die aus dem Belag oder der Umgebung stammen, die riefen hervorrufen. Gruß

  • Rundumleuchte oder Frontblitzer

    D_4006 - - Off-Topic

    Beitrag

    Moin, ich kann ja verstehen (nein eigentlich nicht), dass sich einige an Rundumkennleuchten aufgeilen, weil das so mega "cool" und "wichtig" aussieht. Es ist aber nunmal in vielen Fällen einfach nicht StVZO konform. Wenn der Anhänger mit einer vernünftigen und funktionierenden Lichtanlage und den vorgeschriebenen Reflektoren versehen ist, wird jeder Ihn erkennen, wenn du den Wald verlässt. Weiterhin möchte ich nochmal auf eine Tatsache hinweisen, die leider sehr selten beachtet wird: "Die Lichta…

  • Deutz D30, Farbe Kupplung Einspritzpumpe

    D_4006 - - D-Serie

    Beitrag

    Zitat von Markus1312: „ Habe jetzt mal etwas intensiver recherchiert und bin zu dem Ergebnis gekommen dass mein Deutz (Seriennummer unter #150) in Deutz grün alt (RAL 6002) lackiert wurde! Dies ist auch an den Teilen aus der Innenseite zu sehen... “ Wenn du für dich zu diesem Ergebnis gekommen bist und das für dich und deinen Schlepper in Ordnung ist, kannst du das so machen. Gruß

  • Frage zur Ventildeckeldichtung D25.2

    D_4006 - - Motor

    Beitrag

    Moin, die selbstklebenden Dichtungen gab es meines Wissens nicht immer. In den älteren Werkstatthandbüchern wird auf einen Klebstoff hingewiesen, der die Dichtung am Deckel fixiert. Das mag besagte gelbe Flüssigkeit sein. Der Kleber erleichtert in erster Linie die Montage der Dichtung. Wenn die Deckel trotz neuer Dichtung und sauberer Anlagefläche nicht dicht werden, bitte prüfen ob der Deckel plan ist. Es gibt am Markt sowohl selbstklebende als auch nicht selbstklebende Dichtungen. An der Theke…

  • Frage zur Ventildeckeldichtung D25.2

    D_4006 - - Motor

    Beitrag

    Moin, die Dichtung selbst drückt sich beim Anziehen der Schraube ein wenig hinein. Es ist kein zusätzlicher Dichtring und i.d.R. auch keine Dichtmasse erforderlich. Bitte beachte, dass die Schraube nur "lauwarm" (7Nm, o.ä.) angezogen wird. Gruß Maximilian

  • T25 Getriebe Zapfwelle ziehen

    D_4006 - - Getriebe

    Beitrag

    Achtung Ironie: Ja das geht, man bekommt die Welle nach innen reingeschlagen... Dann ist aber alles Schrott. Die Zapfwelle hat in der Mitte einen Bund an dem das Lager/Zahnrad anliegt. Weiterhin ist im Gehäuse ein Steg, der das innere Lager hält, der ist auch im Weg und würde einfach wegbrechen. Prüfe den Stummel genau und kratze mal auf der Oberfläche, da ist sicher einer Bohrung. Man kann die Zapfwelle bei offenem Getriebe von innen nach außen rausschlagen. Gruß Maximilian

  • Deutz D30, Farbe Kupplung Einspritzpumpe

    D_4006 - - D-Serie

    Beitrag

    Zitat von michiwi: „Zitat von KurtD30S: „RAL 3003 “ Hallo, kann ich bestätigen, ab 01/1970 waren sie dann RAL 3000 “ 1970 war der Schlepper nicht mehr in Produktion. Das betrifft die D-06 Baureihe. Gruß Maximilian

  • Das ist gut so, dass die Anzeigen gepostet werden und die Leute direkt darauf reagieren. So macht man Ihnen das Geschäft kaputt. Immer Augen auf beim Schlepperkauf. Gruß

  • Kraftstoffilter 03.131 oder Ersatz gesucht

    D_4006 - - Treibstoff

    Beitrag

    Nabend zusammen, ich habe mal ein wenig in diesem Thema aufgeräumt. Und ab jetzt benehmen wir uns hier mal wie erwachsene und zivilisierte Menschen. Zum Filter: Das Gewinde ist ein 3/4"-16 UNF. Der Filter ist wie oben beschrieben mit dem WK811/86 und auch mit dem WK811/80 identisch. Beide unterscheiden sich nur in der Höhe. @Grünfrosch: Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Filterkopf in keinem direkten Zusammenhang mit einem Schlepper steht? Gruß Maximilian

  • Deutz Relais

    D_4006 - - Elektrik

    Beitrag

    Moin Fridulin, herzlich Willkommen hier im Forum. Benutze zu diesem Thema bitte die Suchfunktion, da wir genau das Thema schon öfter mal hatten. Gruß Maximilian

  • Magirus Deutz Mercur 125 Bremszylinder vorne

    D_4006 - - Bremsen

    Beitrag

    Zitat von thomas66: „...Aus mehrfacher eigener Erfahrung: Die ganzen "Oldtimer - Spezialisten" greifen viel zu oft viel zu tief rein und erzählen dir das gerade dieses Teil nirgends mehr zu bekommen ist. ... “ Ja da stimme ich dir dir zu. Es gibt in der Branche einige, da ist "tief reingreifen" noch untertrieben. Als Händler ist man aber auch mit dem Kunden konfrontiert, der einen Schlepper, o.ä. original restaurieren möchte, jedoch am liebsten nicht einen Cent dafür ausgibt. Meine Empfehlung im…

  • Zitat von 15er Patrick: „Hallo Maximilian, ja ich bin bei manchen Sachen recht pingelig, so bin ich eben .... “ War die Aussage zwischen den Zeilen so eindeutig? Viel Erfolg! Gruß

  • Ich dachte mir schon, dass es darum geht. Ich verwende dafür immer Norm-Sicherungsbleche. DC01 kann man dafür nehmen, die Norm schlägt u.a. St13 alias DC03 bzw. FePO3.

  • Moin Patrick, ich verzichte jetzt mal auf die üblichen Fragen (Lohnt sich das überhaupt? Kann man das nicht so kaufen?, etc.) Beschäftige dich doch einfach mal mit den Normen zu den Sicherungsblechen, bzw. benutze Google. Da gibt es haufenweise Informationen zu dem Thema. Gruß Maximilian PS: der einfach eine flüssige Schraubensicherung (Loctite, etc.) verwenden würde.

  • Moin, ich würde mir dann doch mal Gedanken dazu machen welchen Händler man konsultiert. Die Schrauben sind "Popelnormale". Wie Kai richtig anmerkte sind es M8x95 nach DIN931 in der Festigkeitsklasse 8.8 und verzinkt. Der Begriff "Dehnschraube" ist hier unglücklich gewählt. Es gibt Schrauben die durch ihre Geometrie für eine deutlich stärke Nachgiebigkeit ausgelegt sind, die sind hier aber nicht gemeint. Auch eine "normale" Schraube dehnt sich. Täte sie das nicht hätten wir ganz andere Probleme. …

  • Scheinwerfer Deutz 06 mit Fernlicht

    D_4006 - - Elektrik

    Beitrag

    Laut meinen Unterlagen sind die Streuscheiben und Lampenfassungen unterschiedlich. Bei den Fassung ist das ja klar, es muss ein Draht mehr an das elektrische Obst. Die Fernlicht Scheinwerfer wurden damals von Deutz unter der bezeichnung Bilux geführt. Bilux selbst bezeichnet die Zweifadenlampe, der Name ist heute noch markenrechtlich von Osram geschützt. Die beste Lösung ist die Scheinwerfer komplett zu tauschen. Die Lichtscheiben und Fassungen einzeln zu kaufen ist deutlich teurer. Gruß Maximil…

  • Hello from the US....Need Sige 3500 info

    D_4006 - - D07-Serie

    Beitrag

    What help do you need?