Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Traktor für die Waldarbeit

    Landybehr - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Ich hab dich richtig so verstanden. Manche Marken haben halt das "Glück", im Sammlerfokus zu stehen. Schlüter zum Beispiel. Dem zum trotz kann man, denke ich, nicht sagen, dass der Grund dafür ist, ein Schlüter sei so viel besser für den Wald oder auch Feld geeignet. Aber toll sind sie ja schon. Nur die Marken mit weniger "Image" oder weniger "Statussymbolcharakter" sind genau das, wo man viel besser suchen kann. Bin also ganz deiner Meinung! Das mit Same meinte ich jetzt ganz konkret, weil jema…

  • Traktor für die Waldarbeit

    Landybehr - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Könnte man denn gegen Same viel schlechtes sagen überhaupt? Allrad ist recht häufig, gemessen an der Baugrösse haben Corsaro (oder was mir gerade einfällt) und dergleichen relativ viel Leistung. Und luftgekühlt sind die auch. Fahren und stehenbleiben und kaputt gehen können auch die Marken, die von Sammlern begehrt sind.

  • D40.1s Start Problem

    Landybehr - - D-Serie

    Beitrag

    Vielleicht hat deiner schon den 812er? Keine Ahnung, ob das da auch möglich wäre.

  • D40.1s Start Problem

    Landybehr - - D-Serie

    Beitrag

    Mich erinnert das an meinen Fehler, nämlich die Einspritzpumpe um 180Grad verdreht an den Steuerdeckel gesetzt zu haben. Die Einspritzpumpe kennzeichnet den 1. Zylinder ganz vorn, Deutz nennt den hintersten so. Beim 712er Motor hindert einen nichts daran das so falsch einzubauen.

  • Moment kurz. Ich bezog mich auf D50.1S. Du hast aber ja geschrieben: D5005. Das ist ein ganz anderer Schlepper, als der D50.1S (der wiederum baugleich mit dem D5505 ist). Die Fahrgestellnummer, die Du angiebst, kommt mir nicht bekannt vor. Mein D50.1S fängt seine Fahrgestellnummer mit: 7882... an nämlich. Da ich nunmehr davon ausgehe, daß Du de facto einen D5005 hast, nehme ich alles gesagte zurück. Außer, daß die Eicher-Ersatzteilleute vielleicht tatsächlich Teile haben, von denen man vor 5 Jah…

  • Frag vielleicht mal bei den Eicher Ersatzteilleuten in Ganacker nach. Die haben Neuteile für die Lenkgetriebe

  • Ich bin zu 99% sicher, dass es nicht passt. Das Bild 4 (oder war es Bild 3) zeigt das 06e Lenkgetriebe von unten. Und man sieht, dass das Gehäuse tiefer baut, als die Ebene der Befestigungsschrauben. Dem entgegen ist die Kupplungsglocke des D50. 1S/D5505 oben praktisch "eben".

  • Moin, ich dachte, ich gebe mal zwischendurch ein Update. Die "Hecktür" hat mich etwas Zeit gekostet. Im Grunde ist beim Bau alles etwas schief geraten. Trotzdem wollte ich, daß durch die Spaltmaße keine kleinen Vierbeiner gelangen können. Und dann wären einfache Riegel für die Türen ja zu einfach geworden, und Baustahl könnte ja rosten, .. und so weiter :). Bis auf die Regenrinnen und Bemalung bin ich außen fertig. Der Innenraum kommt als nächstes. Ich habe beschlossen, die Seitenwände zu "tapez…

  • gute Idee, sogar richtig "cool" ! Selbst angemeldet gehen die Bilder nicht auf. Dabei sind inhaltlich ja gerade die so spannend. Bitte versuch´s nochmal. Und dann: hättest Du heute Nachmittag mal Zeit für einen Hausbesuch bei mir ?

  • Batterie Trennschalter einbauen

    Landybehr - - Umfragen

    Beitrag

    Ich glaube, in das Massekabel kann man ihn ganz gut einbinden (dann muss man die Kontakte nicht ganz so akribisch abschirmen). Und keinen allzu kleinen Schalter nehmen. Die Anlasserleistung, die ja je nach Größe des Motors variiert, muss er schon einige Sekunden vertragen können. Ich fand so einen ganz praktisch: deutzforum.de/index.php?attach…e33cd41f4b990e101abfe2423 Erstmal kann der Hebel nicht verloren gehen (mit dem Nachteil, daß man ihn andererseits nicht als Diebstahlsicherung abnehmen ka…

  • Was war früher besser??

    Landybehr - - Probleme mit dem Forum

    Beitrag

    Hi Nis, hast Du für den letzten Satz ein Beispiel parat. Ich überlege gerade, ob mir nur kein eigenes einfällt (was ja gut sein kann, wenn dieser Prozess unbewusst läuft) ... oder, was ich eher kenne, daß man als Mensch einfach adaptiert, schlechte Erfahrungen verarbeitet und nach langer Zeit nicht mehr so stark empfindet. Das ist zum Beispiel mit der Schule so. Als Schüler musste ich halt hingehen und da gab es auch lustige und entspannte Momente, aber die Empfindung, immer was machen/lernen zu…

  • Was war früher besser??

    Landybehr - - Probleme mit dem Forum

    Beitrag

    Also ich bin noch nicht völlig an dem Haken dran zum Anbeissen, daß früher alles besser war. Kleine Abweichung: vor längerer Zeit schrieb ein alter Herr, daß die Jugend sinngemäß überhaupt nicht mehr in der Spur wäre, und so wie die sich entwickele, müsse man Angst um die Zukunft machen. So sinngemäß. Es heißt, daß Sokrates das geschrieben habe. Ich habe den Verfasser eben schnell nochmal gegoogelt und offenbar kommt das inhaltlich ähnliche Zitat tatsächlich erst von 1907. Aber immerhin. Die Sor…

  • Wenn im Bereich des Lichtschalters kein Zündungsplus ist, dann vielleicht dort, wo das Relais sitzt? Das Relais muss ja nicht zwingend mit Dauerplus gespeist werden. Wenn an den "Leistungskontakten" nur Zündungsplus anliegt, dann kann man versehentlich zwar das Relais einschalten und so bleibt es bei abgestelltem Schlepper. Der Verbraucher bleibt jedoch aus. Das ist zwar nur die zweitbeste Lösung. Doch der wesentliche Zweck ist erfüllt und die Batterie als auch Relais dürften es verkraften (es i…

  • Moin, ich kann Michiwis Vorschlag mit dem Öl nochmal unterstützen. Aus prinzipieller Sicht. Nicht unbedingt, um Tobias jetzt in eine Mißachtung der Herstellervorschrift zu quatschen. Beispiel 1: Es gibt einen LandRover, bei dem eine einfache, grobverzahnte Getriebeausgangswelle in ein Verteilergetriebe geschoben wird, wo sie einfach in einem Zahnrad steckt. Das Verteilergetriebe wird mit Getriebeöl (SAE 90EP) gefüllt. Und diese besagte Getriebeausgangswelle schlug aus. So lange, bis von der Grob…

  • Eisen Guss schweissen

    Landybehr - - Werkstatt

    Beitrag

    Ja, unsere Fragen bewirken gleiches. Na, ich geh erstmal so an einen Thread wie diesen heran, dass ich von einer guten Absicht ausgehe. Damit kann ich ja auch mal falsch liegen.

  • Eisen Guss schweissen

    Landybehr - - Werkstatt

    Beitrag

    Michael, hattest du kein schönes Weihnachtsfest?

  • Kunststoff Niete

    Landybehr - - Verdeck / Kabine

    Beitrag

    Wenn ich raten soll, dann so etwas wie das, dass derjenige die Steine werfen mag, der nicht in einem Glashaus sitzt. Und dass man, so denn tatsächlich waschechter Däne, ein bisschen Tippfehler nachgesehen bekommen möge. Insgeheim hatte ich natürlich auch darüber spekuliert, ob etwas anderes als Nitte gemeint gewesen ist. Eine Variante war "Bitte", die anderen beiden hatten eben mit Frauen zu tun.

  • BFG2004, Du tust mir Unrecht . Eine ZF Achse ist.. eben eine. Nicht "die" ZF Achse (schlechthin). Eben die eine, deren Eigentümer ich seit einer Weile bin.

  • Kunststoff Niete

    Landybehr - - Verdeck / Kabine

    Beitrag

    Niete. (Sagt aber jeder: Nieten) Wenn Du bei Ebay nach Kunststoffnieten oder Spreiznieten suchst, taucht irgendwo bestimmt auch Deine auf.

  • Ich kenne nur eine ZF Achse. Deren prinzipieller Aufbau ist möglicherweise aber gleich. Die wird mit Öl befüllt. Und zu diesem Zweck ist auf dem Nabendeckel auch eine Einfüllschraube, samt Markierung, in welcher Drehposition der Nabe man durch sie Öl einfüllen soll. Eine Ablasschraube gibt es auch. Vielleicht guckst' mal nach sowas. Eine Werkstatt kann leicht einen Schmiernippel nachrüsten, doch Löcher mit Stopfen sind nicht so leicht spurenlos entfernt.