Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 110.

  • Bremsen überholen Girling Bremsautomat

    Arai - - D07-Serie

    Beitrag

    Falsch beschrieben ist es hier in dem Beitrag: Beitrag 3 Bild 3 und 4 Beitrag 14 Bild 6 und 7 So zusammengebaut bremst das auch und wenn du rückwärts bremsen musst hängt der scheiß sich aus.

  • Bremsen überholen Girling Bremsautomat

    Arai - - D07-Serie

    Beitrag

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das was faul ist, wie du das zusammengebaut hast. Viele fluchen über das Bremssystem. Wenn du alles genau nach Vorgabe von Deutz einbaust und einstellst funktionieren die Bremsen sehr sehr gut. Es gibt hier im Forum einige bebilderte Hinweise wie die Bremsen zusammengehören und selbst da wird es falsch gezeigt. Wichtig ist die Stellung der Federn, viele bauen die linke und die rechte Seite gleich ein das ist falsch. Der Federbügel der Zapfen gehört immer auf die…

  • Wie Michael schon geschrieben hat muss dafür die untere Welle raus. Damit du die ausbauen kannst muss beim 6206 der Schlepper getrennt werden, der Kraftheber runter die Steckachsen raus Differential raus die Welle von Scheibenrad und die obere Welle vom Getriebe. Wenn du das alles im Stundenlohn vom Lama machen lässt und noch das machen lässt was sonst noch erneuerungswürdig ist bist du eine fette Stange Geld los. Evtl. ist das bei deinem Getriebe etwas einfacher. Mein Rat besorge dir das Werkst…

  • Hallo Jonathan, ich kenne das TW55 nicht genau, der Problem hört sich nach eine verlissenen Bolzenschaltung an. Wenn es die Feder wäre dürfte der Gang nicht unter Last rausspringen, sondern eher wenn keine Last anliegt. Wenn das TW55 so aufgebaut ist wie das TW50.4 dann hast du eine größere Baustelle. Bei meinem 6206 AS habe ich die Bolzen kürzlich getauscht, dafür war so ziemlich das ganze Getriebe auseinander, aber anders geht das nicht. Für 16 Bolzen habe ich bei SDF um die 260 € inkl. Steuer…

  • Hallo zusammen, könnt ihr mir schreiben welcher Typ von Fritzmeierverdeck das ist ? Ich brauche neue Seitenscheiben und ein neues Dach. LG Sascha

  • Blinkerrelais klackt im Auszustand D6206

    Arai - - Elektrik

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich restauriere gerade meinen D 6206. Nun habe ich noch ein Problem. Ich habe ein 7 poliges Blinkerrelais. Das Relais macht was es sol,l links Blinken, rechts Blinken und der Warnblinker geht auch. Nur im Ruhezustand klackt es alle 10 Sekunden einmal. Getestet habe ich das Relais im Kabelbaum mit einer Birne von 5 Watt. Weiß einer Rat, von wo das Klacken herkommt ? LG Sascha

  • Tankanzeige 6206 anschließen

    Arai - - Elektrik

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich restauriere gerade meinen D 6206. Nun habe ich gerade ein Brett vor dem Kopf, wie schließe ich die Tankanzeige an? Im Schaltplan finde ich nichts. An der Tankuhr sind 3 Anschlüsse Masse, Plus und Geber. Am Tankgeber sind 2 Anschlüsse einmal Geber und einmal ? Wie schließe ich das an, ohne das es raucht ? LG Sascha

  • Steuergerät vom 6206 neu abdichten

    Arai - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe mal ne Frage zu den Steuergeräten,wie auf dem Foto. Wie bekomme ich den Betätigungshebel ab ? Ich habe zwar eine Teileliste, aber darauf ist nicht ersichtlich, wie ich den Hebel ab bekomme. Der Grund ist der O-Ring zwischen Hebel und Gehäuse ist undicht. Kann mir da jemand helfen ? LG Sascha

  • Dichtungen für Kraftheber K45.3 ?

    Arai - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich möchte meinen Kraftheber von meinem Deutz D6206 AS neu abdichten. Der Nutring vom Hubkolben hat einen Außendurchmesser vom 89 mm. Was mir fehlt, sind die Teilenummern von den beiden Dichtungen links und rechts von den Hubarmen. Kann mir einer behilflich sein und mir die beiden Teilenummer zukommen lassen ? Der Kraftheber ist ein K45.3 LG Sascha

  • Getriebe 6206 AS Zahnrad bewerten

    Arai - - Getriebe

    Beitrag

    So, ich habe mir mal 2 "neue" Gehäuse angesehen, was soll ich sagen, alle haben an der selben Stelle den Riss. Das ist wohl eher kein Zufall, die Risse sind weder aufgerieben noch aufgeweitet. Bei einem Riss der durch Überbelastung durch Kraft entsteht, müsste doch bei weiterer Nutzung der Schaden größer werden, also sowas wie Ausbruch oder Abbruch. Da alle Risse gleich sind und nichts weiter passiert ist, ist meine Vermutung, dass konstruktionsbedingt ein Spannungsriss an der Stelle ensteht, oh…

  • Tellerrad von Welle trennen

    Arai - - Getriebe

    Beitrag

    Hy, schau mal hier so habe ich das gemacht geht seht einfach. Getriebe 6206 AS Zahnrad bewerten LG Sascha

  • Einbaurichtung Führungsbuchse 6206 AS

    Arai - - D06-Serie

    Beitrag

    Hallo Karel, die Einbaurichtung von dem Teil 14 habe ich berücksichtigt. Weißße Du evtl. ob das Teil Nummer 9 auch ein Einbauvorrichtung hat ? Mit der Nut für den Sprenring nach vorne ist schon klar, aber ich kann es dann ja noch um 180 drehen. LG Sascha

  • Einbaurichtung Führungsbuchse 6206 AS

    Arai - - D06-Serie

    Beitrag

    Ah, Danke das bringt schon mal Licht ins Dunkle. Das Teil hat in deiner Zeichnung die Nummer 16 oder F9. Sieht für mich nicht so aus, als ob es eine Einbaurichtung gibt, was meint ihr ? Wie heißt das "Buch" und wo kann ich das kaufen ?

  • Einbaurichtung Führungsbuchse 6206 AS

    Arai - - D06-Serie

    Beitrag

    Hat evtl. einer eine Anleitung, wie die Teile zusammen kommen, in meinen Unterlagen ist nichts darüber drin.

  • Einbaurichtung Führungsbuchse 6206 AS

    Arai - - D06-Serie

    Beitrag

    Ich meine das Teil Nummer 9

  • Einbaurichtung Führungsbuchse 6206 AS

    Arai - - D06-Serie

    Beitrag

    Hallo zusammen, gibt es bei einer unabhänigen Doppelkupplung beim 6206 AS eine Einbaurichtung für die Hülse des Drucklagers, kann man die um 180 Grad verreht auch einbauen ? Viele Grüße Sascha

  • Hallo zusammen, an meinem Schlepper (6206 AS) tropft ÖL an dem Führungsrohr der Bremspedale. Wenn ich hier die Sufu nutze, kommt meistens als Grund die Verbindung zwischen Kupplungsglocke und Getriebe. Das ist es nicht. Bei der T-Gangversion, geht ein Führungsrohr durch die Kupplungsglocke. Dort ist der 5 Gang untergebracht, also alles in Öl. Das Rohr ist nicht eingepresst, sondern geklebt, mit einem glasartigen Kleber. Ein wirklich kleiner Schlag mit dem Hammer und das Rohr ist lose. Wenn es al…

  • Messing/Aluminium-Dorn

    Arai - - Werkstatt

    Beitrag

    So habe ich das gemacht. Ging super und die Werkzeuge sind leicht nachzubauen

  • Getriebe 6206 AS Zahnrad bewerten

    Arai - - Getriebe

    Beitrag

    Noch mal wegen dem Riss, Schweissen geht zwar, es ist aber hinter der Lagersitz nachzubearbeiten heisst ? Teuer und schwierig. Ein neues passendes Gehäuse zu finden ist schwer und der Preis dafür wenn man eins hat völlig daneben. Ist die Belastung am hinteren Zapfwellenlager wirklich so groß, das der Steeg platzen kann ?

  • Sitz Pilotlager Zapfwelle 6206

    Arai - - D06-Serie

    Beitrag

    So, hier noch 2 Bilder von der Kurbelwelle. Ein Abzieher sollte problemlos greifen, auch wenn das Lager hinten am Sitz anliegt. Wie rum kommt die Scheibe für die Zapfwelle mit der Langen Seite ?