Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 35.

  • Moin zusammen, Habe die Tage festgestellt, das bei unserem 6.21 auf der rechten Seite Fett zwischen der Radnarbe und dem Achstrichter (Radlager) ausgetreten ist. Also hochgebockt und am Rad gewackelt und musste feststellen dass das Lager bereits Spiel hat. Habe jetzt mit der Demontage des Achstrichters begonnen.Jetzt bekomme ich ihn leider nicht runtergezogen. Die Schrauben habe ich bereits alle draußen und kann auch an dem kompletten Trichter wackeln(~5mm) hoch und runter ,bekomme ihn jedoch ni…

  • Hubarme abdichten Deutz 10006

    Deutz 100 06 - - D06-Serie

    Beitrag

    Hallo alle zusammen, Ich restauriere im Moment meinen 10006.Nun wollte ich die Hubarme abdichten bin mir jedoch nicht ganz sicher wie das gehen soll.Ich habe den linken bereits abgenommen dort hinter jedoch nur einen Plastikring gefunden .Kann mir nicht vorstellen das der abdichten soll. Vielleicht weiß ja wer Bescheid. Grüße Nick

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hallo Hab die Tage die Kabine und Kotflügel abgenommen.Dann das Hinterrad und Unterlenker+Halter abgeschraubt.Dann das Öl aus dem Planetengetriebe abgelassen(ist überraschender Weise noch dicht ) nur sah das Öl nicht mehr so gut aus.Jetzt will ich in den nächsten Tagen den Achstrichter reinigen und grundiern.

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Moin alle zusammen , Hab in den letzten Wochen, den Planetenantrieb zusammengebaut (Mein alter Herr und unser Nachbar haben dann noch einen ,, Spezialschlüssel" für die Mutter vom Radlager gebaut)Danach hab ich ihn mit Öl befüllt ,grundiert,lackiert und den Reifen montiert und mit einem Kotflügel ausgestattet. Was soll ich sagen, es sieht geil aus . Weiter ging es dann ,mit der andere Seite der Kupplungsglocke,die hab ich abgeschliffen und grundiert.Am Wochenende, will ich die Kabine+Kotflügel r…

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hallo @Deutz jojo Wofür steht in der Liste beim 10006 "ab 7928/481"? Fahrgestellnr? Wenn ja meiner hat die Nummer 7928/2810 hat der dann ne andere Übersetzung oder wie? Mit freundlichen Grüßen Nick

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hi Johannes Danke für das Bild dann kommen die 650 eben auf den Agrostar Mit freundlichen Grüßen Nick

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hallo @Deutz jojo Darf ich fragen wo du Allradfaktor vom 100er her hast? Werde dann wahrscheinlich hinten 600er draufmachen(540 vorne passt mit der Lenkstange nicht) Zum 100er Habe heute die Kupplungsglocke rechts komplett gereinigt und eine Schicht Grundierung drauf gemacht, damit kein Flugrost drauf kommt. (Habe dann mal Probeweise die Plastikkappen für die Schmiernippel draufgesteckt/Hatte die vor einiger Zeit hier im Forum gesehen und mir dann gleich mal ein paar bestellt) Ich hoffe das ich …

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hallo alle miteinander Ich habe heute Zwischendurch auch noch was für den 100er gemacht.Als erstes hab ich mich dem Kupplungspedal gewidmet,demontiert und dann die Trittfläche nachgearbeitet. Dann habe ich das linke Bodenblech sowie beide Bremspedale angeschliffen und einseitig lackiert. Mfg Nick

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hallo Johannes Heißt das ich dann entweder vorne größer z.B. 480/70R24 draufmachen müsste oder hinten kleiner also zb.600/65R38? Mit freundlichen Grüßen Nick

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Moin @Deutz jojo Ich hab schon 650 von Conti hier liegen.Die müssten aber gehen oder? MfG Nick

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Moin Also Ich will den nicht bis zur Grenze der Belastbarkeit fahren.Bisschen Gülle fahren,Ballen fahren/stapeln,Schwaden und vielleicht Pressen. Mit freundlichen Grüßen Nick

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hallo @Deutz45nullfuenf Erstmal danke, Der ist wenn vorne beide Reifen dran sind ca.2,50 m breit.Die Reifen entsprechen 14,9 R24,haben den selben Abrollumfang wie 380/85R24.Wir ziehen die Vorderräder immer anders herum auf. (Halten länger,meiner Meinung nach) @Deutz jojo Danke , Motiviert bin ich der soll ja schließlich nächstes Jahr auch mal wieder was tun. Hinten will ich 650/65r38 draufmachen,der müsste dann ungefähr hinten 2,60-2,65 m breit sein.Hatte der 130 06 Kolbenbodenschmierung? Mfg Ni…

  • Deutz 10006 Restauration

    Deutz 100 06 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Hallo Erstmal Entschuldigung dass solange nichts mehr von mir kam,hatte letztes Jahr viel Schei*e am Hals. Wie Easytronic schon gesagt hat sollte man die Blechteile wirklich zum Schluss machen.Sonst liegen die wirklich noch lange. Habe in den Vergangen Monaten einiges geschafft.Ich habe die gesamte Vorderachse sauber gemacht,Grundiert,alles neu abgedichtet und teilweise neu gelagert und dann Lackiert. Jetzt muss ich noch den rechten Planetenantrieb montierenund Öl einfüllen.Neue Reifen(480/65R24…

  • Hallo, Ich möchte meinen 10006 mit einem Frontlader ausrüsten.Dafür wollte ich eine Duo/Tandem-pumpe einbauen.Nun meine Frage:Muss ich beim einbauen/ausbauen etwas beachten?Habe auch schon im WHB nachgeschaut jedoch steht dort auch nichts drin.Schon mal danke für eure Antworten. Mfg Nick

  • Deutz 10006 Getriebe

    Deutz 100 06 - - D06-Serie

    Beitrag

    Ok danke für eure Antworten. Ich schaue mal ob ich das nächste Woche mal mache.Mit freundlichen Grüßen Nick Lichte

  • Deutz 10006 Getriebe

    Deutz 100 06 - - D06-Serie

    Beitrag

    Hallo Ich restauriere zurzeit unseren 10006. Nun ist mir aufgefallen das er an einem Getriebedeckel Öl verliert.Nur weiß ich leider nicht was hinter dem Deckel sitzt und hab keine Lust das mir irgendwas entgegenkommt.Im Anhang ist ein Bild des Deckels.Schon mal danke im Vorraus für eure Antworten. MfG Nick

  • Hallo Bei unserem Agrostar fehlt Getriebeöl,nur leider weiß ich nicht wo man das Öl eingefüllt werden muss . Schon mal Danke im Vorraus für eure Antworten. MfG Nick

  • Ok danke Wo kann ich die Zuleitung abnehmen? Am Öldruckschalter oder an den Imbusschrauben für die Nockenwelle? Mfg Nick

  • Hallo Ich habe mir für meinen 100er einen Turbolader gekauft.Nun habe ich mich gefragt ob ich mit der Rücklaufleitung an die selbe Schraube im Stirndeckel drangehen kann wie für den Kompressor.Hab mal ein Bild der Schraube angehängt. Danke schonmal im voraus. MfG Nick

  • Hallo , ich habe mir für meinen 100er eine Reiheneinspritzpumpe gekauft. Jetzt habe ich die Frage, was muss ich alles beim Einbauen beachten? Bzw. wie muss ich beim Ausbau der Verteilerpumpe vorgehen? Mit freundlichen Grüßen Nick Lichte