Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

  • Druckloser Rücklauf D 5505

    waldy - - Hydraulik

    Beitrag

    Ahja... jetzt kapier ich das ganze langsam. Hab jetzt mal etwas genauer gegoogelt & bin auf folgende Themen hier im Forum gekommen, allerdings mit Bilder. Kipperanschluss / druckloser Rücklauf Hydraulik 7206 Werde mir das morgen mal bei meinem Taktor anschauen, denke mir aber ich hätte das ganze aus Platzgründen lieber mit einer Rohrleitung gelöst. Die Schläuche stehen schon etwas weit weg. @ Tobi. Bilder sind doch auf dem Link den ich eingestellt habe. Hier noch mal der genaue link. forstwinde.…

  • Druckloser Rücklauf D 5505

    waldy - - Hydraulik

    Beitrag

    Servus Michael D.h. ich brauch nen Schlauch am besten mit abgewinkelten M18 Anschluss, schraub ihn auf Pos. 70 ein, führe den Schlauch dann nach hinten auf eine Kupplung & das ist dann mein druckloser Rücklauf? Zusätzlich steht noch was auf der Herstellerseite das der drucklose Rücklauf eine andere Kupplung hat als der Vorlauf um die beiden Schläuche nicht zu verwechsel. Die Rede ist da von einer Steckschraubkupplung??? Kenn nur die, die bereits jetzt am Deutz verbaut ist? und... der drucklose R…

  • Druckloser Rücklauf D 5505

    waldy - - Hydraulik

    Beitrag

    Letzter Beitrag ist zwar schon etwas älter, hab allerdings das gleiche Problem. Hab einen Deutz 4006 Bj.72 mit einfach Wirkenden Steuergerät (ein Hydraulikanschluss hinten). Betreibe damit mein Hubgerüst. Nun spiele ich mit dem Gedanken meine mech. Tajfun 3,5t auf Funk umzurüsten. Lt. dem Hersteller der diese Umbausätze vertreibt wird ein druckloser Rücklauf benötigt. Habt ihr Bilder wie ihr diesen drucklosen Rücklauf bewerkstelligt habt? Bilder währen hilfreich. Kann mir das ganze im Moment nic…

  • Startschwierigkeiten Deutz 4006

    waldy - - Elektrik

    Beitrag

    Hallo zusammen, Traktor läuft wieder. Wollte mich nur nochmal kurz mit den Ergebnissen zurück melden denn ich denke mal davon lebt dieses Forum hier ja. Was war los: Traktor sprang nicht mehr an (siehe Video weiter oben) Mein erster tausch ging bei der Batterie los die mittlerweile 15 Jahre alt war, der Erfolg blieb allerdings aus. Dann habe ich mir alle Kontakte angeschaut, Pluspol erneuert, Masseschluss an der Karosserie entrostet, Kontakte am Starter kontrolliert aber das brachte auch alles n…

  • Startschwierigkeiten Deutz 4006

    waldy - - Elektrik

    Beitrag

    Ritzel sah gut aus. Freilauf? Der Trecker Motor dreht allerdings sehr langsam

  • Startschwierigkeiten Deutz 4006

    waldy - - Elektrik

    Beitrag

    Da meine oben beschriebenen Sachen nichts gebracht haben, hab ich mich heute dazu entschlossen mal die 15 Jahre alte Batterie zu erneuern. Dies brachte auch nicht den gewünschten Erfolg. Dann hab ich den Starter ausgebaut & zerlegt. Dieser war voll schwarzen Staub, alles gereinigt. Kohlen waren meiner Meinung noch gut, alles wieder zusammengebaut aber auch nun wieder kein Erfolg. Ich hab euch mal einen Link den mir ein Bekannter hochgeladen hat angehängt. So klingt der Traktor auch wenn ich die …

  • Startschwierigkeiten Deutz 4006

    waldy - - Elektrik

    Beitrag

    Sorry das ich mich erst heute melde, gestern hab ich`s nicht mehr geschafft. Heute hab ich mal den Multimeter ausgepackt & bin auf folgende Ergebnisse gekommen: Batterie Ruhezustand 12,67 V Beim Start ging es runter auf 10,4 V Leerlauf 14,6 V mit etwas Gas 14,9 V Denke mal die LIMA kann ich ausschließen ( Sollte ne Gleichstrom sein, EZ = 1972) Dann hab ich Batterie ausgebaut & gleich bemerkt das das Kabel welches an die + Pol Aufnahme geht zwar nicht locker aber auch nicht sehr fest in der Polha…

  • Startschwierigkeiten Deutz 4006

    waldy - - Elektrik

    Beitrag

    Hallo zusammen Gestern bin ich mit meinem 4006 noch gefahren, heute springt er plötzlich nicht mehr an. Klingt wie Batterie schwach, hat keinen richtigen Durchzug. Hab sie mal aufgeladen dann ging es wieder allerdings nach einer Fahrt ausgemacht & wieder neu gestartet & er jammert wieder beim Starten, springt aber doch an. Kann ich irgend wie feststellen ob es sich bei dem Fehler um die Batterie, die Lima oder um den Starter handelt? Werde heute Abend mal den Multimeter dranhängen, einmal im Ruh…

  • Und hier noch 2 Bilder vom Meterholzwagen. War die letzte Fuhre bei der ich mein Handy bei hatte. Hänger war nicht mehr ganz voll, es passen aber 4,5 Ster drauf. Und bevor die übliche Diskussion losgeht... Ja, Achse ist mittig von der Ladefläche, mach ich aber bei meinem nächsten Projekt anders

  • Habe noch einen Krone Optimat Miststreuer hier stehen welchen ich genau so wie meinen Meterholzwagen (Antwort Nr.9) bauen will, mit der Option einen Mistbagger bzw. Bauernlader drauf zu stecken. Vorteil vom Krone Hänger gegenüber meines Meterholzwagens ist: 5,5t Achse mit 12,5/80-18 Bereifung & Auflaufbremse. Im Moment ist er nur entkernt, ich mach weiter wenn es etwas wärmer ist.

  • Uijujui.... mit Unterbodenbeleuchtung an den Rädern, Arbeitest du Nachts? Da wurde die Original länge & Ladehöhe beibehalten also nur entkernt richtig?

  • Das war mal ein Dechentreiter Ladewagen welchen ich etwas tiefer gelegt habe. Ladekante 52cm und ich frag mich warum ich ihn nicht schon vor Jahren gebaut habe.

  • Mein eigenbau Meterholzwagen

    waldy - - Maschinen & Geräte

    Beitrag

    Hallo Jerome welche ABE... Das Teil stammt aus dem Jahre 1970. Als ich ihn im Nachbarort geholt habe gab es da keinerlei Papiere mehr dafür & da ich den Rahmen geändert habe erlischt sowieso die ABE. Habe aber dennoch das alte Typnschild wieder drangebaut , wer weis wozu man es noch gebrauchen kann.

  • Hallo zusammen. Kann mir jemand etwas über diesen Deutz Nachbau sagen der sich Torpedo nennt? Optisch sieht er ja wie ein Deutz der 06er Baureihe aus. Hab schon gegoogelt & Wikipedia befragt aber das einzige was ich herausgefunden habe ist, das es sich um einen Jugoslawischen Lizensbau handelt. Weis jemand welche Motoren da Verbaut sind bzw. noch besser.... hat jemand so einen Traktor & kann was über die Haltbarkeit & Zuverlässigkeit berichten?

  • Mein eigenbau Meterholzwagen

    waldy - - Maschinen & Geräte

    Beitrag

    Hallo Bend Ja... das hast du richtig erkannt, Achse ist mittig von der Ladefläche, somit kann ich leichter rangieren. Habe lange hin & her überlegt aber Rahmen technisch währe der Aufwand noch enormer gewesen die Achse etwas nach hinten zu versetzen da im Rahmen Verstärkungen eingeschweißt sind. Diese zu lösen & umzuschweißen, der Aufwand war mir dann doch zu groß & ich wollte es ja so bauen das ich die Achse auch mal wieder abschrauben kann, dies währe dann nicht mehr möglich gewesen, dann hätt…

  • Mein eigenbau Meterholzwagen

    waldy - - Maschinen & Geräte

    Beitrag

    Anbei ein paar Bilder von meinem Meterholzwagen welchen ich vor kurzem fertiggestellt habe. War mal ein Dechentreiter Ladewagen, diesen hab ich etwas tiefer gelegt und für meine Zwecke Zurechgemacht. Hoffe die Bilder gefallen.

  • Eigenbau Hydraulischer Heckcontainer

    waldy - - Off-Topic

    Beitrag

    Hatte nen alten Stahltank Zuhause welcher zur Getreidelagerung genutzt wurde. Dieser wird jetzt nicht mehr benötigt, das Teil aber wegzuschmeißen war mir aber zu Sperrig & zu Schade deshalb habe ich mir einen Heckcontainer daraus gebaut. Die Orignal Maße waren 1,50mx1,50m & 1m hoch, Seitenwände 5mm & Bodenplatte 8mm. Daraus wurde ein Heckcontainer 1,50 breit, 1,10 tief, Traktorseitig 70cm hoch & hinten 60cm hoch & das ganze zum mechanischen Kippen. Hätte auch Hydraulikzylinder da gehabt aber ich…

  • Zapfwellen Umd. Anfrage

    waldy - - D06-Serie

    Beitrag

    Aha... hab jetzt ein Bild vom Traktormeter angehängt. D.h. das sind dann diese beiden Kreise zwischen 1900 & 2100 Umd. richtig? Danke euch erstmal für euer Bemühen.

  • Zapfwellen Umd. Anfrage

    waldy - - D06-Serie

    Beitrag

    Ja... der Funktioniert aber steht das drauf? Muß ich morgen mal nachschauen.

  • Zapfwellen Umd. Anfrage

    waldy - - D06-Serie

    Beitrag

    Hallo Gemeinde Mein 4006 hat einen 540ziger Zapfwellen Antrieb. Bei welcher Motordrehzahl liegen dann die 540 Umd. an, weis das Zufällig jemand?