Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

  • Moin, wir nutzen seit drei Jahren unseren F390 und F550 zum Holzhäckseln bzw. Transport. Hatten beim Abladen noch nie Probleme, ebenso ein Lohnbetrieb, wo ich ab und an aushelfe, mit seinen HAWE Häckselwagen. Egal welche Holzart es war, ob feucht oder staubtrocken. Liegt es vielleicht auch an zu locker gespannten Ketten? Wird mit Sicherheit auch Einfluss haben. Viele gerade seltener genutzte Wagen sind nach meinen Beobachtungen häufig mit zu lockeren Ketten unterwegs. Gruß Kai

  • Moin, falls es jetzt tatsächlich so sein sollte, dass die Hydraulik wirklich funktioniert, dann hol den Stapler von diesen Deppen endlich weg und lass den da nicht eine Schraubendrehung mehr machen. Allein wenn ich deine letzte Frage lese, die aus deiner Sicht absolut verständlich ist. Aber da muss die Dumpfbacke schon wieder passen, also mach da endlich Schluss, hol die Kiste da weg und bring die in eine richtige Werkstatt. Für den Motor reicht eine einfache Lama-Werkstatt die diese Deutzmotore…

  • "Aufarbeitung" Deutz DX 6.10

    Krake - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Moin Sönke, was wie, 4Jahre bist du schon dabei und begleiten/lesen wir gespannt mit?! Wahnsinn wie die Zeit läuft. Klasse Arbeit, macht mächtig was her und dann so sorgfältig gearbeit Gruß Kai

  • Patina reproduzieren

    Krake - - Lackierung

    Beitrag

    Moin Spueli, sieht auf dem Bild aber ziemlich gut aus. Was für Papier hast du genommen? Viel Erfolg

  • Moin, Raini hat ja nicht die Meinung der Moderatorenmannschaft geäußert, sondern seine eigene persöhnliche. Hat er auch hervorgehoben. Also ganz ruhig überlegen und Ideen sammeln. Die Moderatoren machen nen tollen Job hier und können, denke ich, am Besten agieren, wenn von uns Nutzern Anregungen kommen. Also ist der Fred hier schon sehr gut. Auch wenn es überwiegend ein Oldtimer-Forum ist, würde ich eine Modellrubrikanpassung einschließlich der aktuellen Modellreihen allein der Zuordnung und Übe…

  • Moin Thomas, zu dem ganzen Pfusch kann/möchte ich dir nicht helfen, kann nur sagen Respekt vor deiner Ausdauer... . Ich bitte nur zu beachten: Wenn du auf dem Stapler sitzt, bist du vor vielen Hydraulikkomponenten anscheinend nicht oder nur kaum geschützt. Nun ist der Stapler nicht mehr der jüngste, nicht weiter schlimm. Aber viele Schläuche machen keinen sicheren Eindruck mehr, in Kombination mit nem Hochdrehen des Begrenzungsdruck und weiteren "Maßnahmen" durch Unwissende, kann dass ganze für …

  • D 100 06 Informationen

    Krake - - D06-Serie

    Beitrag

    Moin, hast natürlich Recht. Und auf der Straße hat eingeschalteter Allrad im Normalfall nichts verloren. Hab mich auf jln's Aussage, mit neuen Reifen (gleicher Größe?) festgebissen. Danke für die Richtigstellung. Gruß Kai

  • D 40 U mit 38PS

    Krake - - D-Serie

    Beitrag

    Moin, @Peter: Salopp gesagt, schiebst du dir die Dinge so hin, dass das für dich passt und original ist , richtig ist es dadurch noch immer nicht. Nur weil ein alter Pappbrief vorhanden ist, muss dass noch lange nicht der "Originale" (der Brief, der an den 1.Besitzer übergeben wurde) sein und damit sind wir wieder bei der berechtigten Frage von Kai. Um welchen Schlepper es hier handelt, wurde anhand des Typenschild (sofern das denn richtig ist) und Karels Angaben geklärt, also auch nix mit Reste…

  • D 100 06 Informationen

    Krake - - D06-Serie

    Beitrag

    Moin jln, ob der Gehäusebruch von nicht vorhandemen Vorlauf kommt, kann ich ich mir nur schwer vorstellen, gut war das auf keinen Fall. Wenn du schon in neue Reifen investieren (musst) und du die Felge weiternutzen willst, rechne dass doch mal mit den etwas größeren 480/70R24 durch. Denn irgendwann müssen auch die Hinterräder wieder neu und dann stehst du wieder da, weil die Vorderen schon nen Stück abgenutzt sind. Dann hättest schlimmstenfalls sogar einen Nachlauf der VA. Gruß Kai

  • Familienzuwachs: es ist ein D50.1S

    Krake - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Matze, sehr schön, da lacht das Herz. Und die nicht ganz günstige Reise (war nun ja aber auch mit "all inclusive" Buchung ) wird nun ja auch ordentlich belohnt. Gruß Kai

  • Motor qualmt stark F2L712

    Krake - - Motor

    Beitrag

    Moin Basti, hst du einfach nur die Zylinderbuchsen erneuert, aber die alten Kolben wieder eingebaut? Ich denke, bevor du dir nen neuen Z-Kopf holst, solltest du dich vielleicht lieber darum kümmern. Wenn du Spaß am schrauben hast, tausche die Köpfe mal. Wenn dass qualmen am gleichen Zylinder bleibt, sind die Köpfe schonmal raus. Gruß Kai

  • Falsch getankt, spülen?

    Krake - - Werkstatt

    Beitrag

    Moin Daniel, ich würde da nicht viel tamtam machen. Das Gemisch leerfahren, dann ein paar Liter Diesel auftanken, wieder leer fahren und dann normal volltanken und fertig. Wenn du das Maleur zur Gewissensberuhigung beim Zoll oder Finanzamt melden möchtest, werden die dir mit Sicherheit aber mit Rat zur Seite stehen. Gruß Kai

  • Lenkung schwergängig, Achsschenkel Vorderachse

    Krake - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Dennis, hier mal zwei mehr oder weniger brauchbare Bilder. Wenn du an der Oberkante der Mutter die Flex ansetzt, trennst du kaum etwas von der Welle ab. Vielleicht kannst du dann auch evtl. noch vorhandene Schraubenreste ausbohren und drehen. Gruß Kai

  • Lenkung schwergängig, Achsschenkel Vorderachse

    Krake - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Dennis, du meinst wohl die aufgeschweißte Schraube abtrennen und nicht die Mutter oder? Auf jedenfall ist es so aufgebaut, wie Harm das beschrieben hat. Das die vertikale Welle so weit zu sehen/blank ist, liegt vielleicht auch daran, dass der untere "Teller" fest sitzt und nicht mehr freigängig nur noch in eingefederter Stellung ist. Ich schau morgen mal, wie das bei unserem 5505 aussieht und kann mal ein Bild dann einstellen, sofern ich das mit meinen zwei linken Computerhänden hinkriege p…

  • Lenkung schwergängig, Achsschenkel Vorderachse

    Krake - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Dennis, ist die Lenkung schon immer so "schwergängig" gewesen, oder erst ein seit kurzem schleichender Prozess? Und hat dein Schlepper eine hydraulisch unterstützte Lenkung? Wenn nicht, wirst du es nie schaffen, im Stand mit einer Hand zu lenken, es sei denn, du verfügst über Popeye´s Spinatarm. Erst recht nicht mit dem zusätzlichen Gewicht des Frontladers. Mit einem Rad aufgebockt, ist es wie du selbst schreibst aber sehr wohl möglich. Dadurch, dass du anscheinend links wie rechts keine Un…

  • D30 welcher mulcher ?

    Krake - - Maschinen & Geräte

    Beitrag

    Moin Toni, nimm einen etwas schmaleren Mulcher mit ca 1,20-1,50m Arbeitsbreite und einer weit verstellbaren mechanischen Seitenverschiebung. So ragt auch ein kleiner Mulcher deutlich über die Schlepperbreite zu einer Seite hinaus und du überfährst nur eine Spur und hast zu den Bäumen auch noch etwas Abstand. Und dann statt Y-Messer einen richtigen Schlegelmulcher mit Hammerschlegeln und nicht zu kleinem Rotordurchmesser, sonst hast du bei der Zwischenfrucht wenig freude. Mit Hammerschlegel sieht…

  • Historischer Feldtag Nordhorn

    Krake - - Termine

    Beitrag

    Moin Nick, toll, dass ihr euch nun anscheinend rechtzeitig mit dem weiteren Fortgang beschäftigt, dass zeigt schon mal, ihr seid auf einem guten Weg. Ich war bisher erst einmal spontan auf´n Sonntag mit nem Kumpel 2016 da und wir wussten nicht wirklich, was uns erwartet. Es ist unbeschreiblich, was ihr da auf die Beine stellt, Respekt! Was uns sofort auffiel, war die unheimlich gute, ruhige Organisation, angefangen von der Zuwegung, Parkplatz bis zum Besichtigen und wieder Abreise. Wir sind einm…

  • Familienzuwachs: es ist ein D50.1S

    Krake - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Matze, toll, dass es bei dir wieder gut voran geht. Du machst da keine halben Sachen, schön Achja, ein Feinstauberzeuger ist der D50.1S nach meinem Empfinden nicht wirklich, der haut ja hauptsächlich "CO2-Rußklumpen" raus. Kriegt jeder Mensch und Tier wieder ausgehustet. Ist also ein ganz grüner Trecker Gruß Kai

  • V-Power-Diesel?

    Krake - - Treibstoff

    Beitrag

    Moin, wir haben auf dem Betrieb seit ein paar Jahren den Hoyer Power Diesel, also noch mit Biodieselanteil. Auswirkungen in der gesamten Flotte (Schlepper, Transporter, PKW): Leistungssteigerung: Keine Ahnung, lässt sich wohl nur durch exakte Messungsversuche vor Bremse o. ä. herausfinden. "Gefühlt" laufen die Motoren besser, ruhiger, aber halt nur gefühlt, muss nicht stimmen. Verbrauch: Laut eigenen Messungen sinkt er soweit, dass sich der Mehrpreis am Ende um mindestens 1-2Cent/Liter rechnet g…

  • Moin, ein etwas passenderer Vergleich wäre es wohl, wenn man statt dem 7506 nen 8005 genommen hätte. Wir hatten mal nen G45 mit FL. Im Vergleich zu unserem D5505 waren die beiden 4Zyl. von der Lautstärke gefühlt ziemlich über ein. Von der Bedienung und Hebelanordnung war der Güldner klar vorne. Auch von der Leistung her, kam er dem größeren Deutz recht nahe. Aber klar der D5505 konnte noch ne Schippe drauflegen. Aber gut, hier geht´s ja um die großen Brocken. Gruß Kai