Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Montagefett/ÖL

    D_4006 - - Motor

    Beitrag

    Moin zusammen, mir wird ganz unwohl wenn ich sehe wie hier eine Diskussion geführt wird, die alleine mit der Interpretation eines Wikipedia-Artikels untermauert wird. Die verbauten Lager sind hydrodynamische Lager, die wie schon richtig erwähnt, beim Start einer Mischreibung unterliegen. Genau aus diesem Grund sind die moderne Kurbelwellenlager mehrschichtig aufgebaut. Ich schließe mich Marcus an und behaupte, dass der erste Start nach der Instandsetzung die Lebensdauer des Motors (hinsichtlich …

  • Ich schmeiße mal Kondeswasser in die Runde. Das erklärt zwar nicht die Menge aber trüge dazu bei.

  • Moin Arai, Papierdichtungen zum zuschneiden bekommst du bei den gängigen Fachhändlern. Getriebespezifische Dichtungen bekommst du beim Händler deines Vertrauens. Ich schließe mich Michael aber an, i.d.R. kann man das mit Dichtmasse machen. Dabei ist aber darauf zu achten, die passende Dichtmasse zu verwenden. Gruß Maximilian PS: Ist das in deinem Profilbild eine Modell "Anneliese"?

  • Deutz 5206 Lackierung

    D_4006 - - Lackierung

    Beitrag

    Moin Dko01, meine Meinung ist, dass du erstmal die Suchfunktion des Forums benutzen sollst. Es gibt zu dem Thema mehr als zu allem anderen. Es wurde quasi so gut wie keine Frage noch nicht gestellt und beantwortet. Gruß Maximilian

  • Öltropfen am Öldeckel - Deutz 2505

    D_4006 - - Motor

    Beitrag

    Moin, ist in dem Deckel noch die Gummidichtung drin? Ist diese unbeschädigt? Gruß Maximilian

  • Handbremse Betätigung bei den 07C

    D_4006 - - D07-Serie

    Beitrag

    Das ist ein Betriebsgeheimnis

  • Handbremse Betätigung bei den 07C

    D_4006 - - D07-Serie

    Beitrag

    Bei SDF. Wende dich mit der Teilenummer an deinen Händler des Vetrauens. Er wird dir das Teil sicher anbieten können. Die Teilnummer ist von 2320980 auf 04360702 umgeschlüsselt. Gruß Maximilian

  • Handbremse Betätigung bei den 07C

    D_4006 - - D07-Serie

    Beitrag

    Moin, die Sperrklinke gibt es sogar unter der dort angegebenen Ersatzteilnummer neu zu kaufen. Gruß Maximilian

  • "Aufarbeitung" Deutz DX 6.10

    D_4006 - - Restaurationsberichte

    Beitrag

    Geiler Hobel, dann muss ich doch zur Probefahrt rumkommen ;-D

  • Moin, das ist doch eine relativ spezielle Frage. Du solltest dich damit an die Fa. SDF in Lauingen wenden. Die sollten dir als einzige wirklich belastbare Informationen geben können. Was nützt dir eine Aussage aus dem Forum, wenn dann nachher doch Asbest drin ist. Leider recht wenig..... Gruß Maximilian

  • Nicht das ewige Leben

    D_4006 - - D06-Serie

    Beitrag

    Zitat von Intrac Suchti: „Ich habe im Winter bei meinen beiden Intracs die Schalthebelmanschette getauscht. Das Stück kostet 150€!! beim SDF Händler. Da hätte ich eigentlich nicht erwartet dass jetzt schon wieder Löcher drin sind... “ Er hat sich oben aber nicht auf Originalteile bezogen, so wie ich das verstehe. Gruß Maximilian

  • Deutz 4006 Getriebeschaden

    D_4006 - - Getriebe

    Beitrag

    Zitat von Blauschweiz: „ @ Martin dieses Problem hat jetzt der Lama. hab ein Schweine Geld für die 4 beläge bezahlt (850€). ... “ Das ist doch eine sehr stolze Summe. Ich hoffe ihr kommt überein. Gruß

  • Moin, da das Thema in den Marktplatz gehört, verschiebe ich es dahin. Vorbeugend weise ich schon einmal darauf hin, dass der Marktplatz kein Diskussionsforum ist. Gruß

  • Zitat von Treviglio Deutz: „ Aber 100 Euro Marge auf einen kleinen Schalter finde ich nun recht frech... “ ... wobei diese in den seltensten Fällen beim Händler (B2C) hängen bleibt. Da hängt häufig noch mind. ein Händler (B2B) zwischen der ordentlich abschöpft. Zitat von Treviglio Deutz: „ Allerdings war der Händler leicht verärgert wo er erfahren hat wie mein Kollege an das Ersatzteil kam. Würden alle so bestellen würden sie nichts mehr verdienen...recht hat er ja. “ Verärgert sind die Händler …

  • Zitat von D_On: „Gutn Abend in die Runde, Ich glaube hier gibt es eine Verwechslung^^ warum solltet Ihr mich "Addy" nennen? “ Sorry "Malte", aber die Lunte haben wir relativ früh gerochen

  • Deutz DX 80 Kupplung

    D_4006 - - Getriebe

    Beitrag

    Zitat von Kai6.05: „Moin Maximilian, Zitat von D_4006: „Viele Klagen immer darüber, dass es kaum noch Service gibt. Nimmt man diesen aber nicht in Anspruch braucht man sich nicht wundern. “ stimmt schon, aber wenn ich die Kupplung im Internet für 800€ kriegen kann und mein Deutz Händler 1500€ verlangt, dann werde ich die Kupplung im Internet kaufen und selbst einbauen. Da für den Einbau nochmal 1300€ abgerufen wird (inkl. Kleinteile). (Selbst das Abdichten von 2 Steuergeräten [inkl. Rad abnehmen…

  • Deutz DX 80 Kupplung

    D_4006 - - Getriebe

    Beitrag

    Moin und Herzlich Willkommen hier im Forum Sebastian, wende dich doch mit deinem Anliegen an den Händler deines Vertrauens. Wenn du im Netz bestellen möchtest, frag die Händler doch einfach nach einem Angebot für eine Kupplung zum DX80. Der Händler kann dir gleich sagen, was noch gemacht werden sollte bzw. was du brauchst. Viele Klagen immer darüber, dass es kaum noch Service gibt. Nimmt man diesen aber nicht in Anspruch braucht man sich nicht wundern. Gruß Maximilian

  • Deutz 4006 Getriebeschaden

    D_4006 - - Getriebe

    Beitrag

    Moin Uwe, das hört sich nach einer Firma in der Nähe von Hamburg an. Die bearbeiten einige Wellen, da die Nachfrage sonst nicht zu decken ist. Wenn der Händler dir das zusichert, kannst du ihn bei Problemen direkt zur Verantwortung ziehen. Gruß Maximilian

  • Hubzylinder Dichtung neu

    D_4006 - - Hydraulik

    Beitrag

    Moin Thilo, doofe Frag? Wohl eher keiner der Antwortet, evtl. weil keiner auf die Frage eine Antwort weiß. Prinzipiell wage ich mich an sowas nicht mit einem Schlagschrauber ran, ob es schadet: Keine Ahnung. Warst du inzwischen tätig und kannst uns deine Erfahrung mitteilen? Gruß Maximilian

  • Hast du ein Originalteil gekauft? Die Verzahnungen unterscheiden sich auf den ersten Blick einmal durch die Fase oben an der Welle und die Form der Keilwelle. Die drei Formen unterscheiden sich je nach Herstellungsverfahren und sind nicht ganz so entscheidend. Bei einem Originalteil würde mich die Änderung der Länge wundern, bei einem Nachbau nicht. Gruß Maximilian