Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Undichtigkeiten beim 3005

    D_4006 - - Getriebe

    Beitrag

    Moin, das Bild sieht mir sehr nach der Handbremse aus. Du kannst die Trommel und den Bremsträger abnehmen und dann den Wellendichtring wechseln. Achte aber drauf, dass die Beläge nicht verölt sind, sonst müssen die auch neu. Den Mähbalkenantrieb kannst du ebenfalls abdichten. Hinter der Riemenscheibe sitzt ein Wellendichtring, der Betätigungshebel ist über ein O-Ring und das Gehäuse per Dichtmasse abgedichtet. Gruß Maximilian

  • Moin, wenn du die beiden Schrauben(9) der Führung sowie den Anschlag des Hebels (14) abbaust, kannst du das ganze Teil als Einheit ausbauen. Du musst bei der Montage nur darauf achten, dass der Schaltfinger wieder in der Muffe sitzt. Gruß Maximilian

  • Heckhydraulik Deutz 4506 immer oben

    D_4006 - - Hydraulik

    Beitrag

    Zitat von Carbfee: „Hallo, die Hydraulikpumpe habe ich auch getauscht das Problem war jedoch vorher schon da. Diese hat das selbe Fördervolumen wie die alte. Und wie hoch ist das Fördervolumen? “ Hast du den Hydraulikblock schon geöffnet und innnen inspiziert?

  • Wellendichtring Bremse 7807A

    D_4006 - - Bremsen

    Beitrag

    Es geht auch noch einfacher: Wende dich an deinen Händler, egal ob vor Ort oder online. Es ist von den Händlern zu erwarten das richtige Ersatzteil identifizieren zu können. Was nützt dir eine Teilenummer, wenn du nicht sicher gehen kannst, dass es auch das richtige Ersatzteil ist? Gruß

  • Es lohnt sich nicht an den Radlagern zu sparen, wenn man das ganze eh offen hat. Gruß

  • D4005 Rückwärtsgang defekt..!

    D_4006 - - Getriebe

    Beitrag

    Moin, du musst das Getriebe von der Kupplungsglocke trennen, da du sonst den Bolzen nicht ziehen kannst. Ich meine in Erinnerung zu haben, dass man den Spannstift nicht nach unten Durchschlagen kann wenn die Zahnräder der unteren Welle im Gehäuse sind. Bin mir da aber nicht sicher. Die Lager sind keine seltenen Teile. Bei der TW35.xx Reihe gibt es doppelreihige Nadellager und auch zwei einzelne. Diese bekommst du beim Händler deines Vertrauens. Gruß Maximilian

  • Nabend, wenn die Blechsicherung entfernt bzw. vollständig gelöst wurde sollte sich die Mutter nach dem Lösen von Hand drehen lassen. Zieh die Mutter mal wieder an und reinige das Gewinde gründlich, ggf. mit einer Messingbürste. Wenn etwas Rost oder sonstige Partikel im Gewinde sitzen, kann sich das schonmal klemmen. Deine Bilder sind leider sehr klein, bzw. ich kann sie nicht öffnen. Gruß Maximilian

  • Traktormeterwelle 7807

    D_4006 - - D07-Serie

    Beitrag

    Moin, ja sie wird von vorne durch den Riemen laufen müssen. Die Antriebswellen lassen sich nicht abknicken, bzw. vertragen es nicht. Man kann sicher auch ein Winkelgetriebe montieren, aber nötig ist das nicht unbedingt. Zitat: „Welle durch den Keilriemen und müsste zum Riemenwechsel immer abgeschaubt werden. “ Ja immer. Aber wie oft ist immer? Ich wechsele den Riemen nicht jährlich. Gruß

  • Wenn das nicht deine Angebote sind, spricht nichts dagegen. Wenn es dir darum geht das Bild hier einzustellen, speicher es und lade es hier hoch (Quellenangabe nicht vergessen). So bleibt das Bild auch nach Angebotsende für die User sichtbar und der "Mehrwert" im Thread erhalten. Gruß

  • Das Auswahl an verschiedenen Dicken der Kupferringe ist, jedenfalls nach Norm, schnell erschöpft. Ich könnte mir vorstellen, dass dann einfach mehrere untergelegt werden. Die Ersatzteilliste selbst benennt die Dicke des Dichtrings nicht, sieht aber nur einen vor. Gruß

  • Moin, ein neuer Dichtring hat das Maß 22x27mm (Kupfer). Vom Teflonband rate ich an dieser Stelle ab, da das Gewinde dann nichmehr gut gängig ist. Wenn es der Dichtring nicht richtet, dann empfehle ich wie der Vorredner Gewindedichtung (Flüssigdichtung). Gruß

  • Zitat von Treviglio Deutz: „ Wüsste ich noch den AgroPlus 87 einzuordnen fällt es mir beim 5100P schon schwer da es laut Typenbezeichnung kein Agrotron ist.... “ Die Einordnung ist auch heute schon möglich, denn das Unterforum heißt "Agrotron und neuer", der 5100P fällt dann unter "und neuer". Ich persönlich habe mir noch keine Meinung zur Thematik gebildet, daher ist die Erklärung zur Einordnung neutral zu verstehen. Gruß

  • Moin, wenn du schon einige Teil im Internet gefunden hast und dir der Händler zusagt, dann frage ihn doch einfach nach den Teilen die du nicht finden kannst. Ein guter Händler sollte in der Lage sein auch Teile, die im Internet nicht gelistet sind, liefern zu können. Gruß Maximilian

  • Moin, schick mir doch bitte mal deine Mailadress per PN zu. Gruß Maximilian

  • Das beste ist ein komprimiertes PDF, das als Anhang hier beipacken. Wenn es aufgrund der Größenbeschränkung nicht klappt, wird sich ein Admin der Sache annehmen. gruß

  • Folgender Deal: Wenn du das Reparaturhandbuch hier für alle zur Verfügung stellst (hochgeladen) bekommst du von mir die Ersatzteilliste und Bedienungsanleitung. Gruß Maximilian

  • Fahr pressen

    D_4006 - - Deutz / Deutz-Fahr Erntemaschinen

    Beitrag

    So mein Vorschlag dazu, nachdem mein Hinweis nicht so ganz angekommen ist: Du verfasst deine Frage noch einmal vernünftig in einem neuen Thema und ich lösche dieses hier komplett. Eine weitere Diskussion hier entbehrt jeglicher Grundlage, daher ist das Thema geschlossen. Gruß Maximilian

  • Deutz 2506 Motorprobleme

    D_4006 - - Motor

    Beitrag

    Hallo zusammen, als zuständiger Moderator für diesen Themenbereich bitte ich alle, sich im Hinblick auf die Rechtschreibung und Zeichensetzung etwas mehr "Mühe" zu geben. Auch wenn man von einem mobilen Endgerät schreibt, kann man den Satzanfang sowie Nomen groß schreiben. Vielen Dank.

  • Thema in den Markplatz verschoben, da es hier eher um die Suche einen Monteurs geht als um die Fehlerdiagnose. Den Thementitel habe ich entsprechend modifiziert. Gruß

  • Tank für F1l 210D gesucht

    D_4006 - - Gesuche

    Beitrag

    Moin, ich habe das Thema Verschoben, da es besser in den Marktplatz passt als in den Bereich "Treibstoffe". Gruß Maximilian