Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Karel Vermoesen -

    Hat eine Antwort im Thema SteuerBlock technische Zeichnung Steuerblock Bosch HY/SR10H1/130/1 verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Da bin ich aus die Kurve geraten, ein Transferrer hat natürlich kein Geberschwinge. Mit freundlichen Grüßen, Karel Vermoesen
  • Deutz jojo -

    Mag den Beitrag von Oberwesterwälder im Thema Umbereifung bitte Hilfe, 7206 A.

    Like (Beitrag)
    Hallo André, so, das ist doch jetzt mal eine eindeutige Aussage. (Darf ich trozdem aus reiner Neugier fragen, was das ursprünglich mal für ein Schlepper war, von dem ja außer dem Rumpfmotor ,der Kupplungsglocke und den Blechteilen nichts…
  • Oberwesterwälder -

    Hat eine Antwort im Thema Umbereifung bitte Hilfe, 7206 A verfasst.

    Beitrag
    Hallo André, so, das ist doch jetzt mal eine eindeutige Aussage. (Darf ich trozdem aus reiner Neugier fragen, was das ursprünglich mal für ein Schlepper war, von dem ja außer dem Rumpfmotor ,der Kupplungsglocke und den Blechteilen nichts…
  • Deutz45nullfuenf -

    Hat eine Antwort im Thema D 30/D 30 S Hydrauliköl im Getriebe verfasst.

    Beitrag
    Moin, ja zumindest grob vorgereinigt damit man dann das auskochende Öl mit einem Lappen abwischen kann. Achtung: Nicht Bremsenreiniger aufsprühen und sofort den Heißluftfön anmachen. Explosionsgefahr!
  • Deutz45nullfuenf -

    Hat eine Antwort im Thema So viel zum Thema schnell mal......... verfasst.

    Beitrag
    Zitat von D 4506: „. Sieht echt wieder top aus “ Moin, was wurde denn gemacht? Ich erkenne keinen Unterschied bei den beiden Fotos?
  • Bergsteiger -

    Hat eine Antwort im Thema Übersetzungsfaktor 7807 verfasst.

    Beitrag
    Guten Morgen zusammen, ich meine die Radlager sind anders. Die Zahnräder auf jeden Fall nicht, außer es wurde hochwertigeres Material hergenommen. Das erste ist nur eine Vermutung, die Zähnezahlen müssen definitiv gleich sein, da man mit anderen…
  • 80null sechs -

    Hat eine Antwort im Thema Agroplus 70: Problem beim Ausbauen der Radnabe verfasst.

    Beitrag
    Hallo, es ist ja Gewinde in dem stopfen. Eine lange Schraube eindrehen, ein bisschen wackeln und er sollte sich ziehen lassen. Hoffentlich ist durch deine Gewalt Aktion noch nicht mehr kaputt gegangen. Wo war er denn undicht? Gruß Frank
  • deutzallrad -

    Mag den Beitrag von Kai6.05 im Thema Mein erster Deutz.

    Like (Beitrag)
    Moin, der scheint meines Erachtens jenseitz 10.000H zu haben, wenn man mal beachtet wie ausgeleiert das Gasgestänge ist: deutzforum.de/index.php?attach…dbc059eed77f6cf90fb3d5652 MfG Kai
  • Florian86 -

    Hat das Thema Wieviele Deutz Agrostar 6.08 wurden gebaut? gestartet.

    Thema
    Servus, mich würde interessieren wieviel Deutz Agrostar 6.08 gebaut wurden. MfG Florian
  • Stulle -

    Hat eine Antwort im Thema Heckhydraulik - Regelsteuergerät -- Hubstellung, wie? verfasst.

    Beitrag
    Hallo Deutz Freunde, Bei meinem D25.2 habe ich die Ackerschiene ganz nach oben gefahren. Und das Gefährt stand jetzt ein halbes Jahr so. Nun läßt sich der Kraftheber nicht mehr senken. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte. Es ist eine…
  • deutzallrad -

    Mag den Beitrag von Lasca34 im Thema Mein erster Deutz.

    Like (Beitrag)
    Hast Du es besonders mit Bauernblindmöhren? Hast Du eigentlich, wie ich es empfohlen habe, mal das Suchwort Bauernblind eingegeben? Natürlich darfst Du machen, was Du willst, aber ich sage Dir, daß Du gerade auf einem ganz falschen Dampfer bist.…
  • deutzallrad -

    Mag den Beitrag von Lasca34 im Thema Mein erster Deutz.

    Like (Beitrag)
    1. Ein D 5006 wird sich bereits mit 700 kg schwerem Anbaugerät schwer tun, erst recht mit fast dem doppelten. Die Frage ist weniger, ob der Schlepper das heben kann, sondern vielmehr, ob man den Schlepper dann noch beherrschen kann - und ob der…
  • deutzallrad -

    Hat eine Antwort im Thema Übersetzungsfaktor 7807 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Deutz Freunde Gerade hier mal durchgelesen !! Wie lautet denn jetzt der Unterschied der beiden Sige Allradachsen 4171 und 4172 ?? Beste Grüße deutzallrad André
  • quadri -

    Hat eine Antwort im Thema Agroplus 70: Problem beim Ausbauen der Radnabe verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank, Werde das morgen früh versuchen. Wie ziehe ich den heraus, mit einer Zange?
  • 80null sechs -

    Hat eine Antwort im Thema Agroplus 70: Problem beim Ausbauen der Radnabe verfasst.

    Beitrag
    Hallo, du musst noch den Stopfen in dem das Logo hereingeschraubt war, herausziehen. Dahinter befindet sich ein weiterer Sprengring der die Antriebswelle festhält. Viel Erfolg Gruß Frank
  • quadri -

    Hat das Thema Agroplus 70: Problem beim Ausbauen der Radnabe gestartet.

    Thema
    Hallo, Bein unserem Agroplus 70, Baujahr 2003 hat sich das Öl der rechten vorderen Radnabe (über längere Zeit) verabschiedet. Ich vermute, dass ein Wedi kaputt ist, und wollte das Teil ausbauen, um diese zu erneuern. Ich habe das Rad heraus…
  • AT140 -

    Mag den Beitrag von D 4506 im Thema An die Agroplus fahrer.

    Like (Beitrag)
    Hallo Leute ich bin nun schon seid drei Jahren stolzer Besitzer eines Agroplus 320. Hatte aber in den drei Jahren schon die ein oder anderen Probleme und da es ja schon einige im Forum gibt die auch so einen schönen Schlepper besitzen wollte ich euch…
  • D 4506 -

    Hat eine Antwort im Thema Stopfen Hydraulikanlage demontieren - Hubkolbenmanschette erneuern verfasst.

    Beitrag
    Hallo Stefan81 das mit dem Flacheisen und den beiden angeschweißten bolzen ist nicht schlecht. Du kannst aber auch zwei passende Bolzen in die Löcher stecken und dann mit nem Flacheisen oder einem Montierhebel dazwischen gehen. Damit kriegst du den …
  • Pumpe -

    Mag den Beitrag von Hatzienda im Thema unbek. (514) F1L514 Einspritzpumpe: Zerlegung/Reinigung/Zusammenbau.

    Like (Beitrag)
    ein alter Beitrag dazu . Ganz wichtig : die Kupferdichtung in der Pumpenbüchse beachten ( bei Ilsefit Bild 5 ) Einspritzpumpenplatte / Einspritzpumpe
  • Pumpe -

    Hat eine Antwort im Thema unbek. (514) F1L514 Einspritzpumpe: Zerlegung/Reinigung/Zusammenbau verfasst.

    Beitrag
    Zitat von mihp: „Wer an sowas ernsthaft interesiert ist- wird auch bei verschiedenen Anbietern anrufen- oder auch bereits angerufen haben...! Es bedarf nicht lange um den richtigen Händler ausfindig zu machen... Gruß - M ichael “ Hier riechst so…