Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Oberwesterwälder -

    Hat eine Antwort im Thema D 5005 Deutz 5005 Getriebe Kupplungsglocke verfasst.

    Beitrag
    Hallo! Zitat von Karel Vermoesen: „Hallo Falko, Zu dieser Kupplung passt ein breiteres Drucklager. Mit freundlichen Grüßen, Karel Vermoesen “ ist dann wohl logisch, oder? Gruß Martin
  • Roadmaster95 -

    Mag den Beitrag von 100 06A im Thema Holzsaison 2019.

    Like (Beitrag)
    Meine erste Fuhre für dieses Jahr ist endlich da...
  • Deutzonkel -

    Hat eine Antwort im Thema D 5005 Deutz 5005 Getriebe Kupplungsglocke verfasst.

    Beitrag
    Dankeschön dann bin ich da schonmal sicher das die Kupplung so ok ist. Finde das das Ausrücklager in „Ruhestellung“,also Gestänge ausgehängt, sehr weit von den Fingern weg ist. (Siehe Bild) Gruss Falko
  • Divening -

    Hat eine Antwort im Thema Magirus Deutz Mercur 125 Bremszylinder vorne verfasst.

    Beitrag
    Kannst du seine Kontakte angeben?
  • Replay -

    Hat eine Antwort im Thema Einspritzpumpenplatte F2L712 mit höherer Leistung verbauen verfasst.

    Beitrag
    Du zerlegst ja nicht die Platte, sondern nur die Pumpe und tauscht auch nix aus sondern dichtest nur ab. Das sollte eigentlich gehen, natürlich ist eine Kontrolle danach nicht verkehrt!
  • balloener -

    Hat eine Antwort im Thema Einspritzpumpenplatte F2L712 mit höherer Leistung verbauen verfasst.

    Beitrag
    Hallo, soweit mir bekannt ist, müssen die Pumpen/die Pumpenplatte wieder eingestellt werden, wenn man sie zerlegt hatte. Was in Zahlen dann wieder etwas dreistelliges bedeutet. Deshalb spekuliere ich auf ein günstige Platte im Plug und…
  • Replay -

    Hat eine Antwort im Thema Einspritzpumpenplatte F2L712 mit höherer Leistung verbauen verfasst.

    Beitrag
    An der gleichen Stelle ist meine Pumpe im Moment auch noch undicht, die beiden Kupferdichtringe(besonderes Maß) kosten das Stück ca 4€
  • balloener -

    Hat eine Antwort im Thema Einspritzpumpenplatte F2L712 mit höherer Leistung verbauen verfasst.

    Beitrag
    Hallo Markus, wenn hier der Förderbeginn eingestellt werden muss, lohnt sich es wahrscheinlich nicht die 28PS-Platte zu Verbauen. An der rechten Pumpe tritt Diesel aus - nicht viel. Rauß kommt es meiner Meinung nach hinter dem Stopfen wo in der…
  • Replay -

    Hat eine Antwort im Thema Einspritzpumpenplatte F2L712 mit höherer Leistung verbauen verfasst.

    Beitrag
    Solange du nur soviel Gas gibst wie die Höchstdrehzahl der alten Platte war sollte es mit keinem Bauteil Probleme geben, aber Förderbeginn neu einstellen. Wie äußert sich die Undichtigkeit, nach außen oder innen? Bei außen ist es doch günstiger…
  • balloener -

    Hat eine Antwort im Thema Einspritzpumpenplatte F2L712 mit höherer Leistung verbauen verfasst.

    Beitrag
    Hallo Kai, so wie ich in Erfahrung bringen konnte, wurde das BGI-Getriebe bis max. 22PS Motorleistung verbaut. VG Basti
  • Slog -

    Hat eine Antwort im Thema Magirus Deutz Mercur 125 Bremszylinder vorne verfasst.

    Beitrag
    Ihr seid Weltklasse! Ich mache mich mal ans Werk und werde die Kontakte mal abklappern! Danke! Grüße Slog
  • SH4006 -

    Hat eine Antwort im Thema Auspuff Deutz 4006 1968 nach hinten - Details gesucht verfasst.

    Beitrag
    Hallo! Ist das noch aktuell? Mein '68er ist noch original... Gruß Simon
  • Kai6.05 -

    Hat eine Antwort im Thema Einspritzpumpenplatte F2L712 mit höherer Leistung verbauen verfasst.

    Beitrag
    Moin zusammen, die Kupplung dürfte es aushalten, da ist bei beiden Schleppern eine K12Z verbaut gewesen. Beim Getriebe unterscheiden sie sich jedoch. Der KL200 hat ein Getriebe der Baugruppe 1 und der KL300 ein Getriebe der Baugruppe 2 verbaut. Jetzt…
  • D_4006 -

    Hat eine Antwort im Thema Magirus Deutz Mercur 125 Bremszylinder vorne verfasst.

    Beitrag
    Zitat von thomas66: „...Aus mehrfacher eigener Erfahrung: Die ganzen "Oldtimer - Spezialisten" greifen viel zu oft viel zu tief rein und erzählen dir das gerade dieses Teil nirgends mehr zu bekommen ist. ... “ Ja da stimme ich dir dir zu. Es gibt…
  • D_4006 -

    Mag den Beitrag von thomas66 im Thema Magirus Deutz Mercur 125 Bremszylinder vorne.

    Like (Beitrag)
    Hier evtl. mal anfragen : fte.de/ bremsen-schoebel.de/ Aus mehrfacher eigener Erfahrung: Die ganzen "Oldtimer - Spezialisten" greifen viel zu oft viel zu tief rein und erzählen dir das gerade dieses Teil nirgends mehr zu bekommen ist. Gruß
  • thomas66 -

    Hat eine Antwort im Thema Magirus Deutz Mercur 125 Bremszylinder vorne verfasst.

    Beitrag
    Hier evtl. mal anfragen : fte.de/ bremsen-schoebel.de/ Aus mehrfacher eigener Erfahrung: Die ganzen "Oldtimer - Spezialisten" greifen viel zu oft viel zu tief rein und erzählen dir das gerade dieses Teil nirgends mehr zu bekommen ist. Gruß
  • Jan78 -

    Hat eine Antwort im Thema DX90 gefunden! verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, danke Euch! Bin bei agramoto.de fündig geworden. @ Michael: Der Link ist klasse, habe ich mal gespeichert. Ich habe zwar den Ersatzteilkatalog, aber trotzdem eine gute Lösung! Grüße, Jan
  • MRVNDT -

    Hat eine Antwort im Thema Deutz DX 90 Restauration verfasst.

    Beitrag
    Moin Moin. Die neuen Steuergeräte sind angeschlossen. Alles funktioniert soweit. Jetzt wird daraus rechts eine Art Multifunktions Armlehne. Bedienung Steuergeräte und Schalter für alles mögliche und arm ablegen am besten :D. Mal sehen ob ich alles…
  • derdeutzfreak -

    Hat eine Antwort im Thema DX90 gefunden! verfasst.

    Beitrag
    Da kannst du schon mal die Original nummer heraus bekommen. trattore.it
  • niedersasse -

    Hat eine Antwort im Thema Magirus Deutz Mercur 125 Bremszylinder vorne verfasst.

    Beitrag
    Moin, sonst gegebenenfalls noch in der Veteranenhalle (Name der Firma und auch Suchbegriff für Google) in Selters im Westerwald. Die Fa Walther arbeitet eher auf, während die Veteranenhalle eher alte ET liegen hat. Grüße Richard