Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kai6.05 -

    Hat eine Antwort im Thema Radbolzen D50/55-05 verfasst.

    Beitrag
    Moin, Mir Sind nur Vorderachsen mit Radbolzen bzw Schrauben bekannt. MfG Kai
  • Toni 592 -

    Hat eine Antwort im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp verfasst.

    Beitrag
    Danke das hift mir echt weiter ... Also kommt bei mir " S1F " rauf ... Na es sind 41 R köpfe verbaut und da gehören ja DN0SD 211 rein aber hab halt viel hier im forum gelesen und die meisten raten ja hier zu den DN0SD 261 da die leiser laufen sollen…
  • loeppi -

    Hat das Thema Radbolzen D50/55-05 gestartet.

    Thema
    Moin zusammen. Ich hab da mal eine blöde Frage: Wie formuliere ich das mal...??!? Also...was ist bei den Vorderrädern normal/original/standart: Stehbolzen mit Muttern, oder Radbolzen??Bei meinem D5505 sind Stehbolzen verbaut und Mutti dauf, bei einem…
  • Deutz83 -

    Hat eine Antwort im Thema Radgewichte an Deutzschleppern verfasst.

    Beitrag
    Ok dann ist es gut .
  • Obrschwob -

    Mag den Beitrag von ahomt im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp.

    Like (Beitrag)
    Hallo die Frage ist eigentlich nur, welcher Kopf ist verbaut bis 41R --> DNOSD 211 nur 48R--> DNOSD 165. VG Andreas
  • NisHeinrich -

    Hat eine Antwort im Thema PETITION - FREIGABE DER FAHRERLAUBNISKLASSEN L UND T FÜR PRIVATE, NICHT-GEWERBLICHE ZWECKE verfasst.

    Beitrag
    Hallo Jetzt kommen aber schon ein paar Sachen zusammen, die nur bedingt etwas miteinander zu tun haben. Einen Trecker kann man auch "ablasten", genauso wie das mit Wohnmobilen Transportern LKW usw. gemacht wird. Dann kommen andere mit den…
  • Kai6.05 -

    Hat eine Antwort im Thema Lemmerz Felgen für F1L612/53 verfasst.

    Beitrag
    Moin Björn, hast du auch die Einpresstiefe verglichen? Diese gibt an wie tief die Felgenscheibe sitzt, entsprechend unterscheidet sich die Spurweite bei unterschiedlichen Einpresstiefen. MfG Kai
  • Kai6.05 -

    Hat eine Antwort im Thema Cleaning Engine verfasst.

    Beitrag
    Hello together, at work I use dict.cc this website does work well. Kind regards, Kai Heetjans
  • ahomt -

    Hat eine Antwort im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp verfasst.

    Beitrag
    Hallo die Frage ist eigentlich nur, welcher Kopf ist verbaut bis 41R --> DNOSD 211 nur 48R--> DNOSD 165. VG Andreas
  • vu11mesa -

    Hat eine Antwort im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp verfasst.

    Beitrag
    Vorsicht: hier ein Beispiel: F2L812; Type: S2F XXXXXXXXXX F -- Fahrzeugmotor 2 -- 2 Zylinder L -- Luftgekühlt 8 -- Motorbaureihe 8 12 -- 12cm Hubhöhe d. Kolbens Typ(e): S -- Schwungradgebläse 2 -- Variabler Drehzahlregler / (1 -- fester…
  • Kai6.05 -

    Hat eine Antwort im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp verfasst.

    Beitrag
    Moin, bei meinem F3L812 alt steht dort S1F. Ich meine das "S" ist nur eine interne Unterscheidung für FL812 "neu". Die DN 0 SD 165 Düsen sind für den FL 812 neu. MfG Kai
  • Kai6.05 -

    Hat eine Antwort im Thema Cylinder head sealing verfasst.

    Beitrag
    Hello, thanks for the excerpt of the motor handbook, Martin. If the head shim seems to have a coarse grit on it, than it is definately defect and should be exchanged. Maybe the blow by did destroy the shims. Is the seat on the motor block/ cranckshaft…
  • Toni 592 -

    Hat eine Antwort im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp verfasst.

    Beitrag
    ok danke für die Antwort... Und was muss dann auf dem typenschild stehen? Also f2l812 ist klar und dann in der nächsten spalte steht ja "typ" was muss da bei mir rein ? " s" ja nun nicht oder? Dann hab ich auch schon mal "2F " gesehen....was heißt…
  • Kai6.05 -

    Mag den Beitrag von vu11mesa im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp.

    Like (Beitrag)
    Mit Baujahr 1964 hast du einen F2L812 Motor. Der F2L812S wurde bei den D30 meines Wissens nach nie verbaut (Korrigiert mich, falls ich falsch liege). Entsprechend wurde hier original die DN0SD 211 Düse verbaut, siehe Anlage (v. BOSCH…
  • Florian Hommer -

    Hat eine Antwort im Thema Umbereifung Agrostar 6.38 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Hansi. Auswendig weiß ich das jetzt leider nicht. Ich kann dir das aber heute Nachmittag an meinem messen. Im Prinzip könntest du das aber auch an den Felgen messen die du momentan montiert hast. Gruß Florian
  • vu11mesa -

    Hat eine Antwort im Thema D 30/D 30 S Welche Einspritzdüse und welcher genaue Motortyp verfasst.

    Beitrag
    Mit Baujahr 1964 hast du einen F2L812 Motor. Der F2L812S wurde bei den D30 meines Wissens nach nie verbaut (Korrigiert mich, falls ich falsch liege). Entsprechend wurde hier original die DN0SD 211 Düse verbaut, siehe Anlage (v. BOSCH…
  • Intrac-Hansi -

    Hat eine Antwort im Thema Umbereifung Agrostar 6.38 verfasst.

    Beitrag
    Servus Deutzfreunde, wollte mich kurz erkundigen, welchen Lochkreisdurchmesser und welchen Radnabendurchmesser die vorderen Felgen für meinen Agrostar haben müssen, um drauf zu passen? Vielen Dank Gruß Hansi
  • vu11mesa -

    Mag den Beitrag von 30er im Thema Gasgestänge überholen.

    Like (Beitrag)
    ...Hoppla, :rolleyes: hier sind die restlichen Bilder
  • Farmsyncro -

    Mag den Beitrag von Oberwesterwälder im Thema Cylinder head sealing.

    Like (Beitrag)
    Hallo! Maybe this will help you! deutzforum.de/index.php?attach…c2eae5b031c444c7d3869a995 Regards Martin
  • JosAcc -

    Hat eine Antwort im Thema Lenkzylinder für 2004 Intrac verfasst.

    Beitrag
    Zitat von EckardderWaldbauer: „Hallo zusammen , Schweißen an der Lenkung ? Ich denke das ist verboten. Und denkt an der Sicherheit von den anderen Verkehrsteilnehmern und der eigenen . Gruß Eckard “ Servus Eckard, ein zertifizierter Schweißer…