Deutz Forum

Das Deutz Forum ist mit über 20.000 Mitglieder die größte DEUTZ Community und gleichzeitig auch das größte deutschsprachige Forum rund um alte Traktoren im Internet! Hier wird alles zum Thema Deutz behandelt, von den alten Deutz Traktoren und Motoren bis hin zu den modernen Deutz-Fahr Traktoren. Aber auch Fremdfabrikate und allgemeine Themen wie die Zulassung kommen nicht zu kurz. Wenn du noch kein Mitglied bist, kannst du dich ganz einfach und natürlich kostenlos registrieren.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Kaufüberlegung AgroXtra 4.47

7

Isarwinkler

Untersetzungsgetriebe F1L514/51 - Sikzze der Hebelage gesucht

12

krammerreini

Deutz Gruppenwahlhebel montieren

0

F2L514/53 mit ZF A15V schneller machen

15

zinn40

Deutz-Kalender 2019

1

Oberwesterwälder

Letzte Aktivitäten

  • Isarwinkler -

    Hat eine Antwort im Thema Kaufüberlegung AgroXtra 4.47 verfasst.

    Beitrag
    Servus, 35000 Euro sind zu teuer,auch wenn er jetzt "schön" aussieht. Das schlimme ist,man weiß nicht wie der vorher ausgesehen hat,und was der gearbeitet hat. Ein einigermaßen "gepflegter" Schlepper mit 6600 Std. kann durchaus im Original-Zustand…
  • krammerreini -

    Hat eine Antwort im Thema Untersetzungsgetriebe F1L514/51 - Sikzze der Hebelage gesucht verfasst.

    Beitrag
    Servus Kurt, bei den einzylindrigen 514ern (gerne Knubbel genannt) ist die Kuplungsbetätigung völlig unabhängig von den Bremspedalen. Wie im Bild in Beitrag 1 zu sehen, ist das Kupplungspedal oben auf der Kupplungsglocke angelenkt, weil die…
  • TobiasRockmann -

    Hat das Thema Deutz Gruppenwahlhebel montieren gestartet.

    Thema
    Hallo an Alle, da mir von meinem Deutz D4006-S Bj. 1977 der Gruppenwahlhebel unsyncronisiertes Getriebe TW35.1 abgebrochen ist aber auch nur weil der Landwirt ein Loch hinein gebohrt hatte, möchte ich ihn nun wechseln. Ich hatte Glück und habe einen…
  • mihp -

    Hat eine Antwort im Thema Untersetzungsgetriebe F1L514/51 - Sikzze der Hebelage gesucht verfasst.

    Beitrag
    Hallo Kai; Wie in meinem letzten Beitrag geschrieben = meinte ich spez. = das Kupplungspedal! :P Gruß- Michael
  • Hallo, Diese art Schlitzschrauben werden mit ein sogenannten Schlagschraubendreher gelöst. Beim schlagen wird die Schraubendreherklinge im Schlitz gedruck, die Schlagbewegung wird dabei in eine Drehbewegung umgesetzt. Mit freundlichen Grüßen, Karel…
  • zinn40 -

    Hat eine Antwort im Thema F2L514/53 mit ZF A15V schneller machen verfasst.

    Beitrag
    Hallo Jan, ich wollte gerade die WeDis bestellen. Nun fragt die Dame, welche Bauform. Gummiert oder Metall, etc. Ich bin kein Spezi auf diesem Gebiet und weiß nun nicht, welche Bauform ich bestellen soll, die alten WeDis sind ja noch nicht…
  • Man spricht in Maschinenbaukreisen generell von Übersetzung, ins Langsame oder ins Schnelle. Klugscheißermodus aus . Ich kenne das Getriebe auch nur von Bildern, könnte mir aber vorstellen das man es, je nach dem wie raffiniert es konstruiert ist,…
  • KurtD30S -

    Hat eine Antwort im Thema Untersetzungsgetriebe F1L514/51 - Sikzze der Hebelage gesucht verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Kai6.05: „..... Zumindest die Bremspedale nicht. Da Kupplungspedal schon..... “ Da hätte ich doch mal gerne eine Antwort von Fachleuten. Gibt es tatsächlich Schlepper aus diesen Baureihen 514 und 612 wo Kupplungs- und Bremspedale NICHT…
  • Kai6.05 -

    Hat eine Antwort im Thema Untersetzungsgetriebe F1L514/51 - Sikzze der Hebelage gesucht verfasst.

    Beitrag
    Moin Michael, wenn die Pedale am Kupplungsgehäuse befestigt wären, ja. Anhand des Bildes im 1. Beitrag würde ich aber behaupten die Pedale sind, wie der Sitz am Getriebe Befestigt... Also nein. ;) Korrektur: Zumindest die Bremspedale nicht. Da…
  • Oberwesterwälder -

    Hat eine Antwort im Thema Deutz-Kalender 2019 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Raini, und schon bestellt! :thumbsup: Danke für deinen Mühen! Gruß Martin